Sommerfest im Greizer Kindergarten "Geschwister Scholl"

Am Freitagnachmittag strahlte die Sonne mit den Kindern, Erzieherinnen und Gästen des Sommerfestes im Kindergarten „Geschwister Scholl“ um die Wette.
GREIZ. „Wir sind glücklich, dass das Wetter hält und wir die Veranstaltung wie geplant im Freien durchführen können“, sagte die Leiterin der Einrichtung, Sabine Linzner. Ein kunterbuntes Programm dargeboten von den Kindern der Einrichtung, vom Tanzsportverein Greiz und den Kindern der musikalischen Früherziehung unter Leitung von Georgi Pawlow – eröffnete das Fest und begeisterte die Gäste. Für ihren schmissigen Tanz erhielt Tanzmariechen Anna Wölfel großen Applaus, ebenso wurde der lustige Hühnertanz mit viel Beifall bedacht. Die großen Jungen des Kindergartens tanzten überzeugend und ausdrucksstark den Dino-Tanz, mit viel Freude wurde die Ri-ra-rote Woche dargeboten, bevor sich alle Kinder beim Fliegerlied zum Abschluss zusammenfanden und die Begeisterung auf die vielen Gäste überschwappte. Am Glücksrad konnten die Kleinen drehen und Preise gewinnen, am späteren Nachmittag kam auch der Stadtjugendring Greiz, der den Mädchen und Jungen Luftballons zu Blumen, Giraffen oder Palmen modellierte. Sabine Linzner bedankte sich bei allen Sponsoren des schönen Festes für die Unterstützung, natürlich auch bei den fleißigen Helfern vor und hinter den Kulissen, die dieses Fest zum Erlebnis werden ließen.

Antje-Gesine Marsch @21.06.2013
[nggallery id=1044]