Am rechten Elsterufer liegt der Landschaftspark von besonderer kulturhistorischer Bedeutung und hohem künstlerischen Wert: der Greizer Park. Er entstand um 1650 aus einer kleinen Küchengartenanlage der Obergreizer Herrschaft. Im 18. Jahrhundert wurde er zu einem höfischen Lustgarten im Rokokostil erweitert. Nach schweren Hochwassern der Elster begann im frühen 19. Jahrhundert die Umgestaltung zum Naturpark im englischen Stil.

Ab 1873 entwarf der bedeutende Muskauer Gartenkünstler Eduard Petzold die Erweiterung und die Umgestaltung des Parks und Fürst Heinrich XXII. beauftragte Rudolph Reinecken mit der Veränderung des Petzold-Planes und der Ausführung der Parkanlage.

So entstand ein großräumiger romantischer Landschaftspark, der heute eine Fläche von ca. 60 ha umfasst. Mit einer Vielzahl dendrologischer Besonderheiten und einer artenreichen Vogelwelt bietet er den Greizer Bürgern und ihren Gästen zu jeder Jahreszeit Freude und Entspannung.

Nicht zu vergessen sind während eines Spazierganges um den See die reizvollen Blicke zu markanten Aussichtspunkten rundum, die eine Assoziation zwischen Park und Landschaft herstellen

2. Fischerfest um den Greizer Parksee
Fürstlich Greizer Park

2. Fischerfest um den Greizer Parksee

12. Oktober 2013

Mit der Krönung der Parkseeprinzessin Luisa wurde am Sonnabendvormittag das 2. Fischerfest rund um den Greizer Park im Festzelt auf Randels Wiesen eröffnet. GREIZ. Michael (mehr …)

Greizer Park wohnt im Herzen der Menschen
Fürstlich Greizer Park

Greizer Park wohnt im Herzen der Menschen

31. August 2013

GREIZ. „Der Greizer Park wohnt in den Herzen der Menschen“, sagte Prof. Dr. Helmut-Eberhard Paulus am Sonnabendnachmittag im „lauschigen Hain an der Rotunde“. Anders könne (mehr …)

Fürstlich Greizer Park 2013
Fürstlich Greizer Park

Die Stimme des Elsterflusses

18. Juli 2013

Eine Sage von Rudolf Schramm, nach Franz Weidmann GREIZ. Die Lindenallee entlang der Weißen Elster im Fürstlichen Park hat es nach dem verheerenden Hochwasser vor (mehr …)

Fürstlich Greizer Park 2013
Fürstlich Greizer Park

Greizer Blumenuhr wurde bereits installiert

11. Juli 2013

Greizer Blumenuhr: Touristenattraktion wird nach Hochwasser wieder aufgebaut GREIZ. Während sich am Mittwoch Prof. Dr. Helmut-Eberhard Paulus, der Direktor der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, (mehr …)

Fürstlich Greizer Park 2013
Fürstlich Greizer Park

Spenden nach Hochwasserschäden für den Greizer Park

17. Juni 2013

Große Hilfsbereitschaft nach Hochwasserschäden GREIZ. Die Spendenaktion der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten für den hochwassergeschädigten Greizer Park ist erfolgreich angelaufen. Schon nach wenigen Tagen (mehr …)

Die Greizer Blumenuhr   eine optische Augenweide
Fürstlich Greizer Park

Die Greizer Blumenuhr optische eine Augenweide

28. Mai 2013

Fast sechzig Jahre ist es her, als Gärtnermeister Willi Zeiß zum ersten Mal am Eingang des damaligen Lenin-Parks eine Blumenuhr gestaltete. GREIZ. Diese hielt in (mehr …)

1 3 4 5 6 7