Sachswitzer Mittelalterliches Bratwurstfest

Mittelalterliches Bratwurstfest

Allerley Kurzweyl in Sachswitz
Mittelalterliches Bratwurstfest im Sachswitzer Landgasthof Petzold wird zum Besuchermagneten

Mittelalterliches Bratwurstfest
Mittelalterliches Bratwurstfest im Sachswitzer Landgasthof Petzold wird zum Besuchermagneten
SACHSWITZ. »Hier oben waren wir noch nie, das ist ja Idylle pur«, freuten sich am Sonnabendnachmittag Peter und Kerstin Zeiner. Wie viele andere Gäste hatten sich die Greizer auf den Weg zum Mittelalterlichen Bratwurstfest in den Landgasthof Petzold gemacht. In herbstlich gestaltetem Ambiente traf sich „allerley fahrendes Volk“ zu Ritterkämpfen, Gesängen und zu gemütlicher Runde bei Bier und natürlich Rostern. Dass dabei der amtierende Bratwurstkönig Rudi I. – der kürzlich seine zweite Amtszeit antrat – und die Suhler Grillzwerge nicht fehlen durften ist klar. Rudi Butkus begeisterte zudem als Bauchredner, der mit Puppe Charlie Zwiegespräche hielt und die Gäste zu wahren Lachsalven bewegte. Die historische Modenschau des Greizer Mode- und Showteams sorgte im Zelt für aufmerksame Zuschauer, die beiden musikalischen Tavernen-Teufel trieben so manchen Schabernack und die Rittersfrauen präsentierten ihre feine Handarbeitskunst. Auch für Speis und Trank war bestens gesorgt, zum Beispiel fanden germanische Fladenbrote reißenden Absatz. Auch die Rostbratwurst für zwey Taler und die Scheibe vom deutschen Hausschwein für drey Taler erfreuten sich bei den Gästen größter Beliebtheit. Ein Streichelzoo lud die Jüngsten zur Begegnung mit Ponys, Alpakas und Kälbchen ein. Am Abend führte ein bunter Lampionumzug durch das Anwesen des Landgasthofs.
Antje-Gesine Marsch @15.09.2012