„Prominente im Gespräch“ mit vielen interessanten Veranstaltungen

Geballte Lyrik in Greizer Buchhandlung Bücherwurm
Im nächsten halben Jahr werden sich eine Reihe von Wissenschaftlern, Autoren, Wirtschaftlern und Musikern bei „Prominente im Gespräch“ die Klinke in die Hand geben.

Im nächsten halben Jahr geben sich Wissenschaftler, Autoren, Wirtschaftler und Musiker die Klinke in die Hand
GREIZ. Im nächsten halben Jahr werden sich bei der Veranstaltungsreihe „Prominente im Gespräch“ wieder eine Vielzahl von Wissenschaftlern, Autoren, Wirtschaftlern und Musikern die Klinke in die Hand geben. Einige Informationen hierzu gibt der Initiator und Moderator, Harald Seidel bereits: „Am 20. Oktober erwarten wir in der Greizer Stadtkirche den Münchner Physiker Prof. Dr. Harald Lesch, den Jazzschlagzeuger Günter „Baby“ Sommer und den ‚Hausherrn‘, den Greizer Kantor Ralf Stiller zu einem gemeinsamen Abend, in dem es über die Sterne, die Erde und uns geht“, verrät Seidel bereits. Moderiert wird die Veranstaltung von Kamilla Senjo vom MDR. „Die Prominenten sind allesamt ‚alte‘ und gute Bekannte“, freut sich Harald Seidel bereits auf diesen besonderen Tag.
Gemeinsam mit den Musikern Sarah und Artashes Stamboltsyan gestaltet der neue Chefdirigent der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach, David Marlow, am 11. November einen musikalischen Vortrag zu Johannes Brahms (1833-1897). Sein Leben und Werk werden dabei im Mittelpunkt stehen. Fast Heimvorteil genießen Volker Müller und Wilfried Pucher am 18. November – als Autor respektive Schauspieler. Beide werden gemeinsam aus Müllers jüngstem Gedichtband „Einen Taubenflug groß ist meine Stadt“ lesen. Katja Gloger, die bekannte Russland-Expertin und Autorin des „stern“ lädt am 9. Dezember zur Vorstellung ihres Sachbuches „Putins Welt. Das neue Russland, die Ukraine und der Westen“ ein. Ganz im Zeichen der „Wichtigkeit und sozialen Rolle der Wirtschaft in der lokalen Region“ steht der Vortrag von Unternehmer und IWA-Fraktionschef im Greizer Stadtrat, Jens Geißler, der am 28. Januar 2016 referiert. Auch Prof. Dr. med. Michael Hallek ist in Greiz kein Unbekannter. Bereits vor gut zwei Jahren konnte man den Medizinexperten in Greiz erleben. „Diesmal wird er über den Kampf gegen Leukämie und Krebs berichten“, lädt Harald Seidel bereits für den 3. März 2016 ein. Ein musikalisches Erlebnis wird den Greizern und Gästen der Stadt am 14. März nächsten Jahres geboten. „Der ehemalige Greizer Kantor und jetzige Frauenkirchenkantor Matthias Grünert wird mit unserem Kantor an ‚St. Marien‘, Ralf Stiller musizieren“, freut sich Seidel auf diesen besonderen künstlerischen Leckerbissen. Viele Jahre in die Geschichte zurück, wird Prof. Dr. Stefan Küpelin die Besucher am 4. April entführen, wenn es heißt: Wie der Homo Sapiens vor 100.000 Jahren nach Europa kam.
Weitere Veranstaltungen sind bereits in Planung, so etwa im Monat April, wenn die bekannte Schauspielerin und Brecht-Interpretin Carmen-Maja Antoni aus ihren Erinnerungen liest.

Antje-Gesine Marsch @01.10.2015