Sommerfest im Kindergarten „Juri Gagarin“ in Greiz

Sommerfest im Kindergarten "Juri Gagarin" in Greiz
Ein kunterbuntes Programm umrahmte das Sommerfest des Kindergartens "Juri Gagarin" auf dem Greizer Reißberg.

Bumm-bumm rufen die Trommeln
Ein kunterbuntes Programm umrahmte am Freitagnachmittag das Sommerfest der Kindertagesstätte „Juri Gagarin“

GREIZ. Bei herrlichstem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen fand am Freitagnachmittag das Sommerfest der Kindertagesstätte „Juri Gagarin“ statt. „165 kleine Quirle“ luden dazu ein, wie Ulrike Werner, die Leiterin der Einrichtung die fast zweihundert Gäste lachend begrüßte. „Bunt ist die Welt“ titelte das anderthalbstündige Programm, das von den Kindern mit viel Freude und Motivation dargeboten wurde. Die Kleinsten der Bärchengruppe ließen mit „Bumm bumm“ die Trommeln rufen; die Mädchen der Regenbogengruppe führten den anmutigen Tüchertanz „Ri-ra-rote Woche“ auf und die Marienkäfergruppe sang „Liebe Schwester, tanz mit mir“. In den tiefen Wald entführten die „Räuber“ der Sonnenscheingruppe mit dem Spiel von den Bremer Stadtmusikanten und die Wolkenschäfchen präsentierten beim Regentanz ihre kunterbunten Schirme. Viele Farben hat die Welt wurde von den hübsch kostümierten Kindern der Gänseblümchengruppe vorgetragen. Herzlicher Applaus der etwa 200 Gäste war den Kleinen gewiss.

Antje-Gesine Marsch @29.06.2012

Werbeanzeigen