Eissportfläche Greiz: 10. Vogtlandspiele im Eiskunst-und Eisschnelllauf

Eissportfläche Greiz: 10. Vogtlandspiele im Eiskunst-und Eisschnelllauf
Auf der Eissportfläche der Stadt Greiz wetteifern die Eisschnellläufer des Vogtlandes um Punkte und Sekunden.

Am Montag wurden auf der Eissportfläche die 10. Vogtlandspiele im Eiskunst-und Eisschnelllauf durchgeführt – Bürgermeister Gerd Grüner und Vertreter des Vogtlandkreises eröffnen die Sportveranstaltung

GREIZ. Sportlich vogtländisch ging es am Montag auf der Eissportfläche der Stadt Greiz zu. Die 10. Vogtlandspiele, organisiert vom Kreissportbund Vogtland e.V., luden zu Wettkämpfen im Eiskunstlauf und Eisschnellauf ein. Gerd Grüner (SPD), Bürgermeister der Stadt Greiz und sein Reichenbacher Amtskollege, Raphael Kürzinger (CDU), sowie der Präsident des Kreissportbundes Vogtland e.V. Steffen Fugmann und MdL Stephan Hösl (CDU) begrüßten die Sportler und Gäste in der Eishalle Greiz und wünschten dem Verlauf der Wettkämpfe einen guten Verlauf.
Es folgten spannende Wettkämpfe in beiden Sportarten, die von den zahlreichen Gästen mit Daumendrücken und Beifall unterstützt wurden.

Antje-Gesine Marsch @07.03.2017

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Presseschau – Das Eiskunstlaufblog

Kommentare sind deaktiviert.