Süßes Jungen-Duo

Collin Hösel, Greiz
Collin Hösel, Greiz geb. am 10.12.2012 2965 g

Collin und Louis heißen die Babys der Woche
GREIZ. Zwei Jungen wurden in den letzten Tagen in der Geburtshilflichen Abteilung der Kreiskrankenhaus Greiz GmbH geboren: Louis und Collin.
In der sächsischen Nachbarstadt Reichenbach ist der kleine Louis beheimatet, der am vergangenen Sonnabend geboren wurde. Über ihren zweiten Sohn freuen sich die Eltern Susann Hessel und Robert Aßmus; der „große“ Bruder Jeremy ist ein Jahr und drei Monate alt. Der Vorname Louis ist die altfranzösische Bezeichnung für Ludwig. Dieser Name wurde aus den althochdeutschen Wörtern für laut, berühmt« und Kampf« gebildet.
Collin Hösel ist ein echter Greizer; er wurde am Montag geboren. Auf ihn wartet zu Hause schon Bruder Julian, der drei Jahre zählt. Der Vorname Collin stammt aus dem Irischen und ist die englische Kurzform des griechischen Namens Nikolaus, was „Sieg des Volkes“ bedeutet.
Der Dank der glücklichen Elternpaare gehört dem gesamten Team der Geburtsabteilung, besonders den Hebammen Nicole und Ute.

Antje-Gesine Marsch @17.12.2012