Oldtimer Teilemarkt am 11.April 2015 in Neumühle

Gut besuchter Oldtimer-Teile-Markt in Greiz-Neumühle
Viele Interessierte zog es zum Oldtimer-Teilemarkt nach Neumühle. Foto: Peter Reichardt

Historischer Rennsportclub Greiz-Neumühle e.V. im ADAC veranstaltet zum 17. Mal in Folge diesen traditionellen Ersatzteile Markt für Oldtimer

Gut besuchter Oldtimer-Teile-Markt in Greiz-Neumühle
Viele Interessierte zog es zum Oldtimer-Teilemarkt nach Neumühle.
Foto: Peter Reichardt
NEUMÜHLE. Oldtimer sind wunderschöne alte Fahrzeuge, seien es nun PKW, Motorräder, Roller, motorisierte Arbeitsmaschinen oder LKW, die nicht nur an die Geschichte und die Geschichten des Automobilbaues und des Motorsports erinnern, teilweise sogar Wertanlagen darstellen, sondern auch Objekte, die einen Erhaltungs- und Reparaturbedarf haben, der natürlich möglichst originalgetreu gedeckt werden will. Doch wo bekommt man die Ersatzteile her? Dieser Frage hat sich der Historische Rennsportclub Greiz-Neumühle e.V. im ADAC schon lange verschrieben. Ist es doch oftmals nicht ganz einfach, den passenden Seilzug, Radnaben und Felgen, Auspuff, Kleinteile und all die anderen Ersatz- und Verschleißteile der alten Maschinen, PKW und Motorräder zu bekommen. Ein Oldtimer Ersatzteilemarkt muss her, so hieß es vor 17 Jahren beim Historischen Rennsportclub Greiz-Neumühle e.V. im ADAC. Und seitdem findet jährlich auf dem Freigelände der ehemaligen Gemeindeverwaltung Neumühle/Elster im zeitigen Frühjahr, heuer am 11. April 2015, dieser nunmehr bereits traditionelle Oldtimer Teilemarkt statt. Ersatzteilhändler aus dem gesamten Bundesgebiet Deutschlands haben bereits ihr Kommen nach Neumühle zugesagt und werden mit ihren Angeboten sicher manche Lücke in der Ersatzteilnachfrage der Oldtimerfreunde schließen. Erinnern wir uns! Im vergangenen Jahr waren es über 60 Händler, die mit ihren Angeboten, seien es nun Ersatzteile, Accessoires aus der Zeit der Oldtimer, oder gar ganze Oldtimer, Motorräder wie PKW, die Herzen manch Oldtimerfreundes haben höher schlagen lassen. Dass dieser jährlich stattfindende Oldtimer Teilemarkt sich bereits weit herumgesprochen hat, zeigt nicht nur die Anzahl und Herkunft der Händler, sondern auch die der Besucher und interessierten Gäste dieses Marktes. Werden doch in diesem Jahr rund 1000 Besucher in Neumühle/Elster erwartet. Da werden wieder der Erfahrungsaustausch, das Fachsimpeln um die alten Fahrzeuge, ihre Macken und Besonderheiten diesen Tag in Neumühle bestimmen, neben dem gezielten Suchen von Ersatzteilen und Zubehör. Ein Anziehungspunkt für Interessenten war dieser Oldtimer Teilemarkt schon immer – nicht nur für Kenner und Oldtimerfreunde, sondern auch für Besucher und Gäste, die sich das besondere Flair dieses Marktes nicht entgehen lassen wollen und dabei auch noch die wunderschöne Landschaft des mittleren Elstertales genießen. Der Volksmund würde sagen: „Der Oldtimer Teilemarkt in Neumühle/Elster – ein Muss für Bastler und Oldtimerfreunde.“
Der Oldtimer Teilemarkt ist auch etwas für Frühaufsteher, öffnet er doch am Sonnabend, den 11. April 2015 bereits um 6 Uhr früh seine Pforten und wird bis 14 Uhr die Besucher und Gäste nach Neumühle locken. Natürlich ist dabei auch an das leibliche Wohl aller gedacht und bestens vorgesorgt.
Ein Termin, den man sich unbedingt vormerken sollte, führt er doch viele Motorsportfreunde zusammen, man trifft sich nach dem Winter wieder und erinnert sich mancher Ereignisse und Anekdoten. Und da spielt sicher der 30. Mai 2015 eine nicht untergeordnete Rolle. Findet doch an diesem Wochenende das 26. ADAC Fahrertreffen mit Fahrvorführungen historischer Fahrzeug, organisiert und durchgeführt vom Historischen Rennsportclub Greiz-Neumühle e.V. im ADAC, statt. Der Volksmund sagt auch das „Bergrennen“ Neumühle dazu. Auch diesen Termin sollte man sich bereits rot im Terminkalender anstreichen.
Peter Reichardt @15.02.2015
Bilder vom Oldtimer Teilemarkt 2014

Werbeanzeigen