Kita Käte Duncker: Neue Eingangshalle mit großer Party eingeweiht

Kita Käte Duncker: Neue Eingangshalle mit großer Party eingeweiht
Mit einem schönen Programm voller Lieder und Gedichte erfreuen die Kinder des Kindergartens "Käte Duncker" die vielen Gäste.

Die Mädchen und Jungen der Greizer Kita „Käte Duncker“ feierten eine große Party anlässlich der Einweihung der neuen Eingangshalle

GREIZ. Mit einem großen Lichter-und Gespensterfest wurde am Freitagabend in der Kita „Käte Duncker“ der Eingangsbereich samt neu gestalteter Eingangshalle eingeweiht. „Nach 41 Jahren war es nun an der Zeit“, wie Kita-Leiterin Mandy Winter vor den zahlreichen Eltern, Großeltern und Geschwistern lächelnd sagte. „Wir feiern heute quasi eine Bauabschnitts-Party, denn es fehlen noch die Garderoben, Infotafeln und Regale – aber das wird in den nächsten zwei, drei Wochen auch erledigt sein.“

Viele fleißige Hände hatten das große herbstliche Fest vorbereitet. Mandy Winter bedankte sich herzlich bei allen, die es gestalten halfen. „Wir haben alles in Eigenregie gemacht“, so die Kita-Leiterin. Kesselgoulasch, Kürbissuppe, auch Fettbrote und heißer Punsch standen auf der Angebotsliste des Abends. Einen besonderen Dank sprach Frau Winter den Familien Hessel und Kohrs für ihr Engagement aus.

Den Herbstabend eröffneten die Mädchen und Jungen mit einem bunten Programm. Einige Kinder hatten sich sogar in kleine Bauarbeiter verwandelt. Dabei wurden die Lieder von „Bodo mit dem Bagger“ oder „Wer will fleißige Handwerker seh’n?“ gesungen, Gedichte aufgesagt und die lustige Geschichte der munteren Schweinchen Zilli, Billi und Willi aufgeführt. Zum Glück hatte der kluge Willi sein Haus aus Stein gebaut und so platzte der böse Wolf, als er das Häuschen umpusten wollte. Mit viel Applaus wurde das Programm der Kleinen bedacht.

Im wunderschön geschmückten Außenbereich konnten die Gäste die kulinarischen Angebote nutzen und dabei gut ins Gespräch kommen. Ein Lampionumzug der „kleinen Gespenste“ durch den Garten schloss sich an, bevor am Abend die Kleinreinsdorfer Schalmeiengruppe für flotte Rhythmen und beste Stimmung sorgte.

In der Kita „Käte Duncker“ werden derezit 66 Kinder betreut.

Antje-Gesine Marsch @29.10.2017