Greizer Winterdorf geht in Verlängerung

Greizer Winterdorf
Greizer Winterdorf. Foto: BI "Weil wir Greiz lieben"

Benefizkonzert mit „Spur 13“ und Schlagerparty

Die Hälfte der 16 geplanten Öffnungstage des Greizer Winterdorfes liegen hinter den Organisatoren der Bürgerinitiative „Weil wir Greiz lieben“ (BI) und den teilnehmenden Greizer Vereinen. Die Zwischenbilanz spreche für sich, hieß es vom BI-Vorsitzenden Thomas Hönsch: „Der Zuspruch ist gigantisch. Das erweiterte Platzangebot wurde von den Leuten bestens angenommen.“
Zu Beginn hätte niemand gedacht, dass das Winterdorf – damals noch in einer kleinen Ecke an der Carolinenstraße und von „Dorf“ weit entfernt – mal so eine Größe annehmen würde, waren die Gäste doch meist im eigenen Verein zu finden. Mittlerweile sind es jeden Tag mehrere hundert Besucher, die zum geselligen Beisammensein in das Lapidarium im Goethepark strömen. „Und die fragen jetzt bereits, warum denn am 12. Januar schon wieder Schluss sein soll“, ergänzt Hönsch. „Deshalb gehen wir in die Verlängerung und werden alle Überschüsse spenden“, wie der Überraschungsbesuch einiger Bandmitglieder von „Spur 13“ bestätigte. Die vogtländische Coverband lädt für Samstag, den 18. Januar 2020, zu einem Benefizkonzert auf das Greizer Winterdorf ein und kündigte eine heiße Party mit Hits quer durch die Musikgeschichte zwischen u30 und ü60 an. Geöffnet wird ab 15 Uhr, das Konzert startet dann am Abend.
Um die Überschüsse aus den Verkäufen dieses Tages können sich Greizer Vereine bewerben, die selbst nicht am Winterdorf teilnehmen konnten, eine Finanzspritze aber gut gebrauchen können. Mit einem kreativen Beitrag, für was das Geld benötigt wird, kann sich bis 16. Januar über das Winterdorf-Facebook-Profil (/GreizerWinterdorf), E-Mail (info@weilwirgreizlieben) oder postalisch (BI „Weil wir Greiz lieben“ * Fr.-Naumann-Str. 10) an die Veranstalter gewendet werden. Ein Jury der Winterdorf-Vereine entscheidet bei reger Beteiligung über die besten Bewerbungen, das Publikum vor Ort mit der Applausstärke über die prozentual gestaffelte Einnahmenverteilung.
Und um noch besser in das Zusatzwochenende zu starten, öffnet das Winterdorf auch am Freitag, den 17. Januar, ab 18.00 Uhr und lädt zu einer Schlagerparty mit DJ-Bert ein.

Matthias Pohle
BI „Weil wir Greiz lieben“