Die RadsportFreunde Greiz e.V. übergaben fünf Fahrradständer

Greiz. In der Vorweihnachtszeit 2020 betrieben die „RadsportFreunde Greiz“ vor ihrem Vereinsheim in der Greizer Friedhofstraße einen Winterimbiss. Schon früh wurde in der Küche gearbeitet, um den Besuchern jeden Tag ein leckeres Essen anzubieten. Auch wenn die damals herrschenden Coronaregeln restriktiv waren, so entwickelte sich dieser Imbiss schnell zu einem begehrten Anlaufpunkt in Greiz. Die RadsportFreunde versprachen, von dem Reingewinn dieser Aktion Fahrradständer in Greiz zu sponsern.
Dieses Jahr zum Neustadtfest lösten sie ihr Versprechen ein und spendeten die ersten dieser Ständer. Der Greizer Neustadtverein bekam einen und die Versicherungsagentur Frank Brettfeld. Ebenso gehörten das Maklerbüro Jahn Popp und die Praxis für Wundbehandlung der SLYCARE GmbH zu den Sponsoren, die ihre Werbung auf den Ständern anbringen ließen. Der fünfte Ständer ging an die Landgemeinde Mohlsdorf-Teichwolframsdorf, die diesen im Ortsteil Waldhaus aufstellen will. Der Greizer Bürgermeister Alexander Schulze bedankte sich bei den Radsportfreunden für ihr Engagement und versicherte die Unterstützung des Bauhofes bei der Aufstellung der Ständer.

Von Leserpost