LOTTO Thüringen Ladies Tour rollt auch 2023 wieder

LOTTO Thüringen Ladies Tour rollt auch 2023 wieder Foto: Arne Mill/T.RF Sportmarketing

Erfurt, 21. Oktober 2022 – Der Termin steht: Die LOTTO Thüringen Ladies Tour wird im kommenden Jahr vom 23. bis 28. Mai ausgefahren. Nach zahlreichen intensiven Gesprächen in den vergangenen Wochen und Monaten hat Rundfahrt-Direktorin Vera Hohlfeld jetzt grünes Licht für die 35. Auflage der Traditions-Rundfahrt gegeben. „Wir freuen uns sehr die notwendige Planungssicherheit erreicht zu haben und gehen mit Vollgas in die weiteren Absprachen und Vorbereitungen“, sagte Vera Hohlfeld. Die Rundfahrt wird wie gewohnt über sechs Tage, mit einem klaren Etappen-Schwerpunkt im Freistaat Thüringen, ausgefahren. „Die Gespräche mit den Etappenorten laufen und das Gerüst unserer Rundfahrt steht bereits fest. Es braucht noch etwas Feinjustierung, dann können wir den Streckenverlauf vorstellen. Auf jeden Fall werden wir wieder eine sportlich anspruchsvolle wie landschaftlich reizvolle Strecke haben“, sagte Hohlfeld weiter.

Das bedeutendste und größte deutsche Frauen-Etappenrennen gehört erneut zur zweithöchsten Kategorie des Radsport-Weltverbandes UCI, der Women’s ProSeries. Parallel zu den Vorbereitungen für die LOTTO Thüringen Ladies Tour 2023 laufen zudem bereits die Gespräche und Planungen, um mit der Thüringen-Rundfahrt 2024 den Sprung in die sogenannte World Tour zu schaffen – die 1. Liga des Frauen-Radsports. „Uns wird von allen Seiten immer wieder bestätigt, dass unsere Rundfahrt erstklassig ist. Diesen Status wollen wir auch offiziell – deshalb streben wir die Höhestufung für 2024 an“, kündigte Hohlfeld an.

Bereits in diesem Jahr war die 34. LOTTO Thüringen Ladies Tour trotz gleichzeitig laufender Rennen der World-Tour hochklassig besetzt und machte Werbung für den Frauen-Radsport. „Unsere Gesamtsiegerin Alexandra Manly aus Australien hat gerade bei den Weltmeisterschaften in Australien eine Goldmedaille in der Mixed-Staffel gewonnen. Zudem kehrt unser deutsches Top-Talent Ricarda Bauernfeind mit zwei WM-Medaillen aus ,Down Under‘ zurück. Beides belegt nachträglich den sportlichen Stellenwert der LOTTO Ladies Thüringen Tour und ermutigt uns für unsere weitere Arbeit“, erklärte Vera Hohlfeld weiter. Ricarda Bauernfeind war als Fünfte der Gesamtwertung beste deutsche Fahrerin der Thüringen-Rundfahrt 2022.