rsv_logo

Die Geschichte des Ringkampfsportes in Greiz beginnt schon Ende des 19. Jahrhunderts. So ist am 10. September 1892 die Gründung des 1. Greizer Athleten-Club durch Bäckermeister Franz Golla, der sein Geschäft in der Unteren Silberstraße 2 hatte, verzeichnet. Bis 1931 gab es mehrere, teilweise parallel laufende Vereine wie beispielsweise den Arbeitersportverein in Aubachtal oder den Kraftsportverein, der in der Greizer Marienschule trainierte.
»» Hier erfahren Sie mehr zur Geschichte

2.Bundesliga Nord Ringen: AC Werdau gegen RSV Rotation Greiz
Vereinsnachrichten

Zwei Greizer Turniersiege in Berlin

29. Mai 2015

GREIZ. Seit 30 Jahren wird regelmäßig in Berlin gerungen. Der Pfingstcup des VfL Tegel hat sich als Traditionsturnier auch über die Landesgrenzen hinaus etabliert. Mit (mehr …)

Jüngste Ringer trainieren mit großem Spaß
Vereinsnachrichten

Großkampftag für Greizer Ringer

29. Mai 2015

Am Wochenende sind fast alle Ringer des RSV Rotation Greiz bei Wettkämpfenreisen unterwegs GREIZ. Am Wochenende sind fast alle Ringer des RSV Rotation Greiz bei (mehr …)

Letzte Walpurgisnacht an der Greizer Jahnturnhalle
Vereinsnachrichten

Letzte Walpurgisnacht an der Greizer Jahnturnhalle

1. Mai 2015

Traditionsreiche Veranstaltung wurde zu großem Erfolg GREIZ. Beim Greizer Ringerverein RSV Rotation Greiz ändert sich in diesem Jahr einiges. Im Monat Juli erfolgt für den (mehr …)

Michael Precht und Thomas Leffler
Vereinsnachrichten

Ringen: Entscheidender Sieg mit der Stimme des Gegners

17. April 2015

Fairness unter ehemaligen Sportschülern sicherte Thomas Leffler den Titel „Sportler des Jahres 2014“ GREIZ. Seit 1991 kämpfen die Greizer Ringer, von einer zweijährigen Unterbrechung zu (mehr …)

1 2 3 4 5 8