Kategorie: Meisterschaften

rsv_logo

Die Geschichte des Ringkampfsportes in Greiz beginnt schon Ende des 19. Jahrhunderts. So ist am 10. September 1892 die Gründung des 1. Greizer Athleten-Club durch Bäckermeister Franz Golla, der sein Geschäft in der Unteren Silberstraße 2 hatte, verzeichnet. Bis 1931 gab es mehrere, teilweise parallel laufende Vereine wie beispielsweise den Arbeitersportverein in Aubachtal oder den Kraftsportverein, der in der Greizer Marienschule trainierte.
»» Hier erfahren Sie mehr zur Geschichte

Greizer Nachwuchsringer dominieren Thüringer Meisterschaften
Ringen: Eyleen Sewina gewinnt Bronze in Österreich
Thüringer Meisterschaften im Freistil in Oldisleben
Thüringer Meisterschaften im Freistil in Oldisleben
Thüringer Meisterschaften im Freistil in Oldisleben
RSV Rotation Greiz Mannschaft bei DM in Aschaffenburg
2.Bundesliga Nord - Ringerverein Lübtheen gegen RSV Rotation Greiz
Sebastian Wendel (rot),RSV Rotation Greiz gegen Franz Suess, AV Germania Markneukirchen
Eyleen Sewina kämpft in Schweden
2.Bundesliga Nord Ringen: KFC Leipzig gegen RSV Rotation Greiz
Landesliga Sachsen-Thüringen 2014 Ringen: RSV R Greiz II gegen SV GW Weißwasser
Mitteldeutschen Meisterschaften Ringen der Männer