Beliebte Vogtland-Socken werden noch einmal in limitierter Auflage nachproduziert

Vogtland-Socken
Auf den Wanderwegen ist diese Socke ein echter Hingucker. Foto (Archiv TVV_M.Dassler)

Auerbach, den 14.09.2021 | Der Tourismusverband Vogtland e.V. (TVV) freut sich über das große Interesse an den Vogtland-Socken, die nun noch einmal nachproduziert werden.
Die Bestellungen und die Geschwindigkeit des Abverkaufes in den Tourismusinformationen haben die Erwartungen weit übertroffen. „Bereits nach den ersten Wochen war uns klar, dass diese Sommer-Aktion ein großer Erfolg wird“, so Geschäftsführer Dr. Andreas Kraus. Derzeit gibt es von den beliebten Wandersocken mit dem Vogtland-Logo, die beim Medizinproduktehersteller
Bauerfeind in Zeulenroda produziert wurden, keine Restbestände mehr. Um die weiterhin bestehende Nachfrage zu bedienen und aktuelle Bestellwünsche zu erfüllen, hat die Bauerfeind AG nun außerplanmäßig Produktionskapazitäten geschaffen. Die Socken werden noch einmal in limitierter Auflage hergestellt und sind ab Dezember in den Verkaufsstellen erhältlich.
„Wir sind froh, dass wir noch in diesem Jahr eine weitere Auflage der Vogtland-Socken in unseren Verkaufsstellen anbieten können, und bedanken uns dafür bei Bauerfeind“, sagt Dr. Andreas Kraus.
„Diese Aktion zeigt uns, wie erfolgreich eine Zusammenarbeit von regionalem Tourismus und regionaler Wirtschaft sein kann“, ergänzt er und betont: „Wir sind offen für weitere neue Aktionen.“