Werbeanzeigen

Weltkindertag 2018 im Kinocenter UT99 gefeiert

Weltkindertag im Kinocenter UT99 gefeiert – Erlös des Kinoflohmarktes an Stadt Greiz überreicht
Bürgermeister Alexander Schulze (r.) erhält von Frank Böttger, Chef der UT99- Betreibergesellschaft mbH, einen Scheck in Höhe von 834,40,50 Euro überreicht.


Erlös des Kinoflohmarktes an Stadt Greiz überreicht

GREIZ. Die stolze Summe von 834,40 Euro konnte der Chef der UT99-Betreibergesellschaft mbH, Frank Böttger, am Donnerstagmorgen an den Bürgermeister der Stadt Greiz, Alexander Schulze (parteilos) als Scheck überreichen.
Die Summe stammt aus dem Erlös des Kinoflohmarktes am Sonntag, als Plakate, lebensgroße Aufsteller, Filmbanner und – fotos ihre neuen Besitzer fanden. „Das Geld ist für die Jugendeinrichtungen der Stadt bestimmt. Der heutige Tag ist zudem ein wichtiger: der Weltkindertag, der seit dem Jahr 1954 in mittlerweile 145 Staaten gefeiert wird.
Der Weltkindertag besitzt auch in Greiz eine lange Tradition.

580 Mädchen und Jungen Greizer Kindergärten und Grundschulen kamen, um bei Basteln, kreativem Gestalten und Beschäftigen sowie natürlich lustigen Kinofilmen einen spannenden Tag zu verleben. So konnte die Kleinen den Film “Petterson und Findus – Findus zieht um” anschauen.
In Zusammenarbeit mit der Stadt Greiz wurde im Kinocenter zudem ein buntes Programm angeboten: Verschiedenen Jugendeinrichtungen bereicherten mit Bastel-und Spielangeboten im Foyer den besonderen Tag.

VS @20.09.2018

Werbeanzeigen