„Entente Florale“ in Kleingartenanlage „Hermann Löns“ Greiz

Mitglieder der Kleingartenanlage „Hermann Löns“ sollen bis 20. März 2016 alle Ventile und Wasserhähne schließen
GREIZ. Im Spätherbst des vergangenen Jahres wurde das Wasser in der Kleingartenanlage „Hermann Löns“ Greiz e.V. abgedreht und damit allen Gartenpächtern mitgeteilt, die Absperrventile und Leitungen zu öffnen, um Frostschäden im Leitungssystem der Kleingartenanlage zu vermeiden. Doch jetzt steht der Frühlingsanfang am 21. März bevor und mancher der Kleingartenfreunde der Anlage oberhalb des Greizer Krankenhauses wird schon nervös und scharrt, bildlich gesprochen, mit den Hufen. Manch einer ist schon mächtig zu Gange in der Gartenparzelle und allen ist anzumerken, dass sie das Kleingartenjahr 2016 einläuten wollen. Das sieht auch der Vorstand der Kleingartenanlage „Hermann Löns“ Greiz e.V. so und bittet alle Pächter der Anlage, bis 20. März 2016 alle Absperrventile und Wasserhähne zu schließen und diese zu überprüfen. Sonst könnte es sein, dass bei nicht geschlossenen Wasserhähnen und Absperrventilen plötzlich eine Quelle im Garten sprudelt und diesen unter Wasser setzt. Der Vorstand wird zu gegebener Zeit das Kommando „Wasser Marsch“ geben und damit das aktive Kleingartenjahr in der Anlage eröffnen, was natürlich viele Gartenfreunde nicht abhält, schon jetzt in der Gartenparzelle wirksam zu werden. Da gilt es, altes Laub abzurechen und in den Komposthaufen einzuarbeiten, Stauden und Sträucher zurück zu schneiden und so manch andere Vorbereitungsarbeit im Schrebergarten zu erledigen.
Der herrliche Blick von der Kleingartenanlage „Hermann Löns“ Greiz e.V. ins Elstertal, auf das Weiße Kreuz, den Pulverturm und die umgebenden Höhenzüge, dazu schon viele Frühlingsblüher in den Gärten, ist schon ein lohnendes Ausflugs- und Naherholungsziel für viele in unmittelbarer Stadtrandlage neben dem Greizer Stadtpark. Natürlich lädt auch das Vereinsheim „Blaue Maus“ seit dem 1. März wieder zum Verweilen ein, so dass einem gemütlichen Frühlingsspaziergang an den kommenden Tagen und Wochenenden mit einer Einkehr nichts im Wege steht.

Interessant auch, dass der Termin der Mitgliederversammlung der Anlage mit dem 15. Juli 2016 bereits fest steht und die Mitglieder der Kleingartenanlage alle Anwohner des Greizer Reißberges, aber auch der Stadft Greiz und der Umgebung, am 16. Juli 2016 zum traditionellen Sommerfest der Anlage einladen. Man sollte sich also diese Termine schon jetzt im Kalender vormerken.

Peter Reichardt @09.03.2016

Von Peter Reichardt

Seit einigen Jahren ist der Greizer Peter Reichardt in Gommla ansässig. Der sportlich engagierte Pensionär ist vielseitig interessiert, nicht nur im sportlichen, sondern auch im Jugendbereich und dem Vereinsleben der Stadt Greiz.