VAG Vogtland Automobile Greiz: Positives Resümee nach einem Jahr unter neuer Flagge

VAG Vogtland Automobile Greiz: Positives Resümee nach einem Jahr unter neuer Flagge
Jens Bräunlich, Geschäftsführer der VAG Vogtland Automobile Greiz zieht ein positives Resümee nach einem Jahr unter neuer Flagge.

Geschäftsführer der VAG greiz, Jens Bräunlich, zieht ein positives Resumee

GREIZ. Zum 1. Januar 2018 startete das ehemalige renommierte Greizer VW-Autohaus Fröde & Rüger als VAG Vogtland Automobile Greiz in eine neue Zeit. Damit gehörte der einstige Firmenname der Greizer Geschichte an, zumal keiner der beiden Gründer noch im Unternehmen tätig ist.“Wir haben ein schwieriges, aber dennoch erfolgreiches Jahr hinter uns“, gab der alleinige Inhaber des seit über fünfundzwanzig Jahren etablierten Autohauses, Jens Bräunlich, zu. „Unter der neuen Bezeichnung wollten wir uns und das gesamte Spektrum in Greiz und der vogtländischen Region noch besser etablieren”, führt der Geschäftsführer aus, der vor allem auf die Akzeptanz der Kunden baute .
„Ich muss immer wieder betonen, dass alle Verträge, die je hier geschlossen wurden, ihre Gültigkeit behalten haben; auch unter neuer Ägide.“ Dabei präsentiere man sich in gewandelter Struktur. Drei Auszubildende verstärken das kompetente Team – zwei im technischen und einer im kaufmännischen Bereich. „Auch das ist ein Beitrag für die Stadt Greiz und die Region“, hebt Jens Bräunlich die Wichtigkeit hervor, dieser Verantwortung gerecht zu werden. Zwei seiner Mitarbeiter werden demnächst in den Vorruhestand gehen – durch Neueinstellungen verjünge sich nun „die gesamte Mannschaft“. Wer sich beruflich interessiert, könne in seinem Unternehmen gern ein Praktikum absolvieren.
Auch weiterhin gemeinsam an einem Strang zu ziehen und gut gerüstet in die Zukunft zu schauen, legte er seinem rund dreißigköpfigen Team kurz vor Jahresende ans Herz. “Ich möchte schließlich auch, dass meine Mitarbeiter eine gesicherte Existenz haben“, so der Geschäftsführer. Er selbst freue sich auf das Jahr 2019. Dass sich der Schwung, den der neue Bürgermeister Alexander Schulze (parteilos) in die Stadt bringe, auch auf die hier ansässige Wirtschaft niederschlagen möge, wünscht sich der engagierte Geschäftsmann für das kommende Jahr.

Antje-Gesine Marsch @22.12.2018