Sparkasse unterstützt Kindergarten „Bummi“ in Bad Köstritz

Große Freude im Kindergarten „Bummi“ der Arbeiterwohlfahrt in Bad Köstritz: Die Sparkasse Gera-Greiz macht mit einer Spende in Höhe von 737,62 Euro die Anschaffung eines Sicht- und Schmutzschutzes am Zaun der Kindertagesstätte möglich. Die Begrenzung hin zur Straßenseite war aus hygienischen und gesundheitlichen Gründen notwendig. Janine Lehninger, Teamleiterin der Sparkasse, überbrachte den symbolischen Spendenscheck. Mädchen und Jungen des Kindergartens mit dessen Leiterin Constanze Edel und Erzieherin Sarah Gerling bedankten sich mit Liedern und einem Gedicht. „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung der Sparkasse“, erklärte Enrico Heinke, Vorstandsvorsitzender des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt.
Finanziert wird die Spende aus Mitteln des Zweckertrages im PS-Los-Sparen. Diese Lotterie bietet den Kunden nicht nur die Aussicht auf attraktive Gewinne. Von sechs Euro Loseinsatz wandern 4,80 Euro auf das Sparkonto, die zum Jahresende dem Losbesitzer ausgezahlt werden. Ein weiterer Teil des Loseinsatzes kommt gemeinnützigen Vereinen und Projekten im Landkreis Greiz und in der Stadt Gera zugute – wie im aktuellen Fall dem Kindergarten „Bummi“ in Bad Köstritz..

Das Glück im Abonnement bieten alle Geschäftsstellen der Sparkasse an. Am bequemsten ordert man es über die Homepage www.sparkasse-gera-greiz.de als PS-Dauerauftrag