Werbeanzeigen

SchnittBlume: Nun auch Kulinarisches in der “Ess-Bar”

SchnittBlume: Nun auch Kulinarisches in der "Ess-Bar"
Floristin Yvonne Täubert bietet monatliche workshops zu den verschiedensten floralen Themen an.

In der SchnittBlume auf dem Greizer Rathenauplatz wird man seit kurzem auch kulinarisch verwöhnt

GREIZ. Mit vielen speziellen Angebot warten Frisörmeisterin Nicole Taubert und Floristin Yvonne Täubert vom Geschäft SchnittBlume seit über sechs Jahren auf. Die beiden jungen Frauen, die auf dem Rathenauplatz 6 ihren kreativen Laden betreiben, sind immer auf der Suche, ihren Kunden neue Angebote zu offerieren.
Einmal monatlich bietet Yvonne Täubert Workshops zu den verschiedensten saisonalen Themen an: “Sträuße und Kränze aus Naturmaterialien binden, steht dabei besonders im Fokus”, so die Floristin. Entsprechende Infos bekommt man durch Aushänge oder über die Facebook-Seite “SchnittBlume”. Auch Anregungen für schöne Wohngestaltung die Dekoration von Feierlichkeiten, beispielsweise Hochzeiten, findet man auf der Agenda der Fachfrau. Präsenz wird Yvonne Täubert unter anderem auf dem Naitschauer Weihnachtsmarkt am 2. Dezember und auf dem Moschwitzer Markt am 15. Dezember zeigen. Auch das beliebte Basteln mit Kindern bietet sie an. Gern können terminliche Anfragen zu Workshops an die Floristin gerichtet werden.

Kochen und backen waren bislang nur das Hobby von Nicole Taubert; nun ist es zur Profession geworden: Seit August bietet sie ihren Kunden, aber auch Leuten, die einfach Appetit auf einen Kaffee, ein Stück leckeren Kuchen, einen Snack, einen Milch-Shake oder eine warme und vor allem gesunde Mittagsmahlzeit haben, die Möglichkeit, einen Stopp in der “Ess-Bar” einzulegen.
Spezialisiert hat sich die Frisörmeisterin besonders auf Bagels in den verschiedensten Varianten – auch vegetarisch oder aus Vollkorn. Ein Tagesmenü bereichert das tägliche Angebot. Donnerstags und freitags werden Bubble-Waffeln gebacken – die gibt es mit Eis oder anderen süßen Leckereien. “Das gesamte Angebot wird von Tag zu Tag besser angenommen”, freut sich Nicole Taubert.
Alle Speisen gibt es natürlich auch “to go”.

Antje-Gesine Marsch @28.11.2018

Werbeanzeigen