Bäderkomplex Greiz

und hilft dafür den Flutopfern! Hochwasser Greiz 2013
GREIZ. Der Sänger Mark Medlock, bekannt als Gewinner einer DSDS«-Staffel und von gemeinsamen Musikproduktionen mit Dieter Bohlen, hat am 09.Juli 2013 Geburtstag. Angesichts der aktuellen Flutkatastrophe bat der Künstler darum, von Geschenken Abstand zu nehmen. Diese Bitte nahmen seine Fans zum Anlass, Geld für einen guten Zweck zu sammeln, um diesen Betrag dann im Namen von Mark an Bedürftige zu spenden. In Abstimmung mit ihren Fans hatten Mark Medlock und seine Managerin Cornelia Reckert darum gebeten, mit diesen Spendenmitteln in diesem Jahr die Flutopfer zu unterstützen. Da der Sänger sehr kinderlieb ist und zudem die Spende auch in eine Stadt gehen sollte, in welcher er schon ein Konzert gegeben hat, wurde von den Fans eifrig recherchiert. Das Ergebnis: Am 24.März 2012 hatte Mark Medlock in der Greizer Vogtlandhalle« ein Konzert gegeben, zu dem Fans aus ganz Deutschland angereist waren. Die Stadt war als eine der ersten so hart vom Hochwasser betroffen, dass sich selbst Bundeskanzlerin Angela Merkel vor Ort ein Bild der Lage machte. Daher fiel die Wahl schließlich zugunsten des sehr stark vom Hochwasser beschädigten Kindergarten Käte Duncker im ostthüringischen Greiz. Mark Medlock hatte mit seiner Musik in der Vogtlandhalle seine Greizer Fans begeistert. Nun können Mark, Cornelia Reckert und auch wir Fans den Greizern etwas zurück geben« beschrieb Ingrid Knorr die gemeinsame Motivation. Sie koordinierte von Schleswig-Holstein aus den Kontakt mit der in Gründung befindlichen Bürgerstiftung Greiz.

Den Greizer Ortsteil Aubachtal hatte es Anfang Juni hart getroffen. Der sonst vor sich hin plätschernde Aubach wurde zum reißenden Strom und überflutete eine Wohnanlage ebenso wie das städtische Sommerbad. Der Keller der dem Sommerbad gegenüber liegenden Kindertagesstätte stand 1,80 m unter Wasser und auch die gesamte Außenanlage war überflutet. Dies hatte zur Folge, dass die im Außenbereich befindlichen Tische und Bänke ebenso wie Spielgeräte ein Opfer des Hochwassers wurden. Tagelang mussten kontaminierte Spielgeräte und Einrichtungsgegenstände von den Erziehrinnen, den Eltern und weiteren Helfern entsorgt werden. Binnen weniger Tage hatte zwar die Stadt Greiz als Träger der Einrichtung eine neue Heizungsanlage installieren lassen, so dass warmes Wasser sichergestellt war. Dennoch blieb es im Außenbereich für die Minis« zunächst etwas trostlos. Hier setzte auch der Hilfeaufruf der Stadt Greiz und der Bürgerstiftung Greiz i.G. an.

Künstler und Fans sammeln zusammen 3.000 Euro zugunsten der KiTa Käte Duncker«!
Nachdem die Einrichtung als Empfänger feststand, wurde in der Pro-Mark-Fangruppe fleißig gesammelt. Allein die Fans brachten mit ihrem Engagement die stolze Summe von 1.270 €‚¬ zusammen. Sowohl Mark Medlock als auch seine Managerin Cornelia Reckert waren über dieses tolle Ergebnis der treuen Fans überrascht und hoch erfreut. Für das Wohl von Kindern hat Mark Medlock ein großes Herz. Deshalb entschied der Künstler gemeinsam mit seinem Management spontan, die Spendenaktion seiner Fans aus der Pro-Mark-Gruppe« zusätzlich zu unterstützen. Als sie die Höhe der Spendenmittel seiner Fans erfuhren, legten sie beide gemeinsam noch die stolze Summe von 1.730,00 €‚¬ dazu. Mit diesem gemeinsamen wohltätigen Aktion kann nun dem Kindergarten «Käte Duncker« insgesamt eine Summe von 3.000,00 €‚¬ übergeben werden. Mark Medlock und Managerin Cornelia Reckert bedankten sich auch bei den Fans sehr herzlich, die durch ihr soziales Engagement es ermöglicht haben, dass diese stolze Summe an den Kindergarten gespendet werden konnte. Alle gemeinsam hoffen nun, mit diesem Geld ein wenig geholfen zu haben, so dass in diesem Kindergarten schon recht bald alle Kinder ohne Einschränkungen wieder unbeschwert und voller Freude ihren Tag verbringen können. Die Spendenübergabe ist für die kommende Woche geplant; die Terminabstimmungen hierzu laufen.

BS Greiz @30.06.2013