Nacht der Cover Musiker an der Göitzschtalbrücke

Kiss Forever aus Ungarn

mit Rockwolf, Kiss Forever aus Ungarn und „Princess“ aus der Tschechei

Kiss Forever aus Ungarn
Die Band Kiss Forever aus Ungarn rockte an der Göltzschtalbrücke
MYLAU. Vor der wunderbaren Kulisse der – derzeit eingerüsteten – Göltzschtalbrücke fand am ersten Juliwochenende die Nacht der Coverbands statt.
Zunächst rockte Rockwoolf, eine regional bekannte Band das Areal. das sich zunehmend füllte. „Princess“ aus der Tschechei brachte anschließend die gesamte Queen-Palette aufs Tableau. Höhepunkt des Abends war der Auftritt der ungarischen Band „Kiss Forever“, die authentischen Rock zelebrierten.
Antje-Gesine Marsch @03.07.2010

1 Kommentar zu Nacht der Cover Musiker an der Göitzschtalbrücke

Kommentare sind deaktiviert.