Konzerte aus dem Hühnerstall

Der am 07.04.2021 in Greiz neu gegründete Verein „Little Opera Vogtland“

geht in seine erste Veranstaltungssaison.
Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, Kunst und Kultur im Vogtland,
das Verständnis der Historie und des Brauchtums im gesamten Vogtland zu fördern.
Dies soll durch Theateraufführungen, Konzerte, Festivals und Publikationen sowie das Produzieren und Verbreiten digitaler Inhalte und Formate, ebenso wie durch pädagogische Angebote in der Kinder- und Jugendarbeit verwirklicht werden. Der Verein arbeitet dabei mit anderen Vereinen und Institutionen, wie z.B. aktuell mit dem Vogtländischen Heimatverein Elsterberg e.V., der Freiwilligen Feuerwehr Neumühle e.V. oder dem Landschaftspflegeverband „Oberes Vogtland“ e.V. für die diesjährigen Veranstaltungen zusammen.
Initiiert wurde die Gründung des Vereins durch Sabine Maria Schoeneich und Heiko Büter von der „Little Opera“ Rellingen, die mit ihrem Ensemble bereits in der Vogtlandhalle Greiz gastierten und gemeinsam mit Michel Hufenbach und zahlreichen Partnern aus der Region „Ella – eine Vogtlandsaga“ ins Leben riefen und als Zeichentrickserie auf YouTube umsetzen.

Premiere der ersten Veranstaltungsreihe „Konzerte aus dem Hühnerstall“, die vom
Deutschen Musikrat im Rahmen des Projektes „Landmusik“ gefördert wird, ist am 16.07.2022 auf der Burgruine Elsterberg.
Dieser Tag soll ein Veranstaltungstag für alle Altersgruppen werden, beginnend um 15.00 Uhr mit der musikalischen Märchenlesung „Der gestiefelte Kater“ der „Little Opera“,
Rellingen.
Weiter geht es dann um 17.00 Uhr mit einem Konzert der Grünbacher Folkloristen. Das bekannte und beliebte Volksmusik-Ensemble aus dem Vogtland feiert im nächsten Jahr sein 70-jähriges Bestehen und begeistert seine Zuhörer stets aufs Neue.
Den Tag beschließt um 20.00 Uhr Christian Wenzel alias Red Face Project aus Plauen, der in diesem Jahr sein 20-jähriges Bühnenjubiläum feiert. Sein aktuelles Album heißt Gefühl der Leichtigkeit!
So unterschiedlich wir Menschen und unsere Situationen wohl sein mögen, der Wunsch nach Leichtigkeit vereint uns derzeit alle.
Christian Wenzel hat in sehr persönlichen Songs die letzten Jahre des Erwachsenwerdens aufgearbeitet. Der Liedermacher singt über Verantwortung, Wünsche, Sehnsüchte, Dankbarkeit, Momente, die man konservieren möchte, über Mut und darüber niemals den Respekt voreinander zu verlieren, eingebettet in einen abwechslungsreichen Mix aus handgemachter Gitarrenmusik und coolen Beats.

Weitere Termine der Veranstaltungsreihe „Konzerte aus dem Hühnerstall“

30.07.2022 Riedelhof Erlbach
17.00 Uhr, „Der bekannte, unbekannte Erhardt“
Ein Heinz-Ehrhardt Abend der Little Opera Rellingen

03.09.2022 Altes Sägewerk Neumühle
15 Uhr „Der gestiefelte Kater“
Musikalische Märchenlesung, Little Opera Rellingen
17 Uhr „Mellennium“
Alternativ Duo, Weimar

25.09.2022. Riedelhof Erlbach
16.00 Uhr, „Grünbacher Folkloristen“
Vogtländische Volksmusik

Kartenvorbestellungen für Elsterberg über hohmuth@vogtlandhalle.de
für Riedelhof über lpv-vogtland@riedelhof.de
für Altes Sägewerk Neumühle über Tourist-Information Greiz oder an der Tageskasse