Körperwerkstatt Greiz: Nahtloser Übergang

Praxis für Physiotherapie Kerstin Trommer wird als Körperwerkstatt Greiz von Sohn Volker Trommer weitergeführt

GREIZ. „Ich bin von ganzem Herzen froh, dass mein Sohn Volker die Praxis für Physiotherapie als Körperwerkstatt Greiz weiterführt“, sagt Kerstin Trommer, die im Mai das fünfzehnjährige Jubiläum der Irchwitzer Praxis bereits anvisiert.

Dass der Übergang zum Jahresbeginn 2018 so nahtlos verlief, freut Mutter und Sohn gleichermaßen.
Auch, dass die Körperwerkstatt Greiz als Praxis für Physiotherapie und Osteopathie beide Prinzipien miteinander vereint und „unter einen Hut bringt“, wie es Volker Trommer formuliert, der eine sechsjährige Ausbildung zum Osteopathen absolvierte.

Angefangen hatte Kerstin Trommer als „Einzelkämpferin“ – heute besteht das Praxisteam aus sieben freundlichen, engagierten und fachkundigen Leuten.
„Wir bieten persönlich abgestimmte Behandlungen in der klassischen Krankengymnastik, manuelle Therapien, manuelle Lymphdrainagen, klassische Fango, Bobath, Massage und Behandlungen in der Osteopathie an“, umreißt Volker Trommer das Leistungsspektrum; auch Hausbesuche werden auf Wunsch durchgeführt.
Aus dem gesamten Vogtland kommen mittlerweile die Patienten in die Körperwerkstatt.

Service:
Körperwerkstatt Greiz
Praxis für Physiotherapie Volker Trommer
Franz-Feustel-Straße 4, 07973 Greiz
Telefon: 03661 455065

Antje-Gesine Marsch @28.02.2018

Werbeanzeigen