Fanfarenzug Greiz dankt den Greizern und den Sponsoren

Fanfarenzug Greiz dankt den Greizern und den Sponsoren
Fanfarenzug Greiz dankt den Greizern und den Sponsoren und verabschiedete sich zur Weltmeisterschaft nach Kanada im Greizer Schlossgarten.

„Kinder haben ihr Taschengeld gespendet“, berichtete Michael Lippert „damit unser Verein nach Calgary fliegen kann zur Weltmeisterschaft.“

GREIZ. Es war dem Vereinsvorsitzenden des Fanfarenzug Greiz e.V. deutlich anzumerken, wie stark er emotional berührt war über so viel Hilfsbereitschaft. Deshalb bat er alle Sponsoren und politische Vertreter auf die Bühne. Bürgermeister Alexander Schulze übergab einen Scheck über 2.000 €. Landrätin Martina Schweinsburg hatte keinen Scheck dabei: „Aber das Geld ist bereits überwiesen.“ Zur Höhe sagte sie nichts. Thüringens Finanzministerin Heike Taubert übergab 10.000 € im Auftrag der Landesregierung. Lions-Präsident Peter Kniebel hatte 2.000 € im Gepäck. Fanfarenzug-Ehrenmitglied Michael Czerwenka erhöhte seine Zuwendung auf 3.000 €. Hans Czerwinski übergab die in der Stadt aufgestellten Sammelbüchsen.
Michael Lippert hatte auch viele andere der zahlreichen Unterstützer auf die Bühne gebeten. Beim SV Blau-Weiß 90 Greiz e.V. zum Beispiel bedankte er sich für die kostenlose Bereitstellung des Sportplatzes in Herrenreuth. Die GFD stellten die Sporthalle und die Eissportflächen in Aubachtal kostenfrei zur Verfügung.
„Mit so einer beispiellosen Unterstützung“, so resümierte Michael Lippert unter dem Beifall der Vereinsmitglieder und der Besucher im Greizer Schlossgarten „haben wir nicht gerechnet. Wir alle sind euch dankbar, nicht nur den Sponsoren auf der Bühne, auch den Greizerinnen und Greizer und allen Spendern aus nah und fern.“
Zum Abschluss des Auftritts ließen es sich die Musikerinnen und Musiker nicht nehmen, zu den Klängen der Schalmeienkapelle aus Kleinreinsdorf noch einmal durch den Schlossgarten zu marschieren. Danach ging es auf den Marktplatz, zur Überraschung der anwesenden Kunden und Angestellten durch den Verkaufsraum des Schuhladens am Greizer Puschkinplatz. Auf der Bühne des Marktes gab es noch ein kurzes Konzert.
Am kommenden Wochenende ist der letzte Auftritt des Fanfarenzug Greiz e.V. vor der Reise zur Weltmeisterschaft in Kanada. Die Aktiven fahren zur Thüringer Landesmeisterschaft nach Klenge-Serba.

Renè Kramer @18.06.2019