Doppelerfolg für Greizer Radsportsenioren

Greizer Radsportsenioren Bernd Weinhold und Frank Hässelbarth holen Gold und Silber bei der Thüringer Landesverbands-Meisterschaft

GREIZ. Einen Doppelerfolg für die Radsportler des 1. RSV 1886 Greiz gibt es zu vermelden. Anlässlich des Greizer Neustadt-Kriteriums wurde die Landesverbandsmeisterschaft 2016 Kriterium der Senioren 2 – 4 , ein Rundenrennen mit Sprintwertungen ausgeschrieben.
Eine Landesverbandsmeisterschaft, die im kombinierten Kriterium der Junioren, der Elite FT und Frauen sowie der Senioren ausgefahren wurde.
Ein sehr erfreuliches Ergebnis für die Aktiven des 1. RSV 1886 Greiz in dieser Meisterschaft, denn Gold und Silber blieben in Greiz.
Bernd Weinhold, der im kombinierten Kriterium immerhin 9 Wertungspunkte einfahren konnte, setzte sich damit in der Wertung zur Thüringer Landesverbandsmeisterschaft 2016 Kriterium (Senioren 2-4) durch und erkämpfte sich den Sieg sowie die Goldmedaille.

Sein Sportkamerad Frank Hässelbarth ( ebenfalls vom 1. RSV 1886 Greiz ) belegte in der Thüringer Landesverbandsmeisterschaft 2016 Kriterium ( Senioren 2-4 ) den zweiten Platz und sicherte sich die Silbermedaille, da er im kombinierten Kriterium bei den Senioren 3 den dritten Platz erkämpfte.
ine tolle Leistung für die Greizer Radsportsenioren.

Die Bronzemedaille der Thüringer Landesverbandsmeisterschaft 2016 Kriterium ( Senioren 2-4 ) ging an Robby Wilke vom RFV 1990 Die Löwen Weimar.

Peter Reichardt @24.09.2016

Von Peter Reichardt

Seit einigen Jahren ist der Greizer Peter Reichardt in Gommla ansässig. Der sportlich engagierte Pensionär ist vielseitig interessiert, nicht nur im sportlichen, sondern auch im Jugendbereich und dem Vereinsleben der Stadt Greiz.