Ausgabe der Leihgeräte für Schüler gestartet

Ausgabe der Leihgeräte für Schüler gestartet
Regelschüler Ramadan Murad probiert schon kurz den Umgang mit dem Notebook. Heike Bergmann (dahinter) sieht die neue Technik in guten Händen. Für nähere Informationen zum Verleih der Geräte kann sich im Bedarfsfall an die jeweilige Schule gewendet werden.

Stadt Zeulenroda-Triebes als Schulträger in einer Vorreiterrolle

Ab sofort stellt die Stadt Zeulenroda-Triebes als Schulträger bedürftigen Schülerinnen und Schülern der Grund- und Regelschulen Tablets und Notebooks einschließlich gerätespezifischen Zubehörs leihweise für jeweils ein Schuljahr zur Verfügung. So trafen sich die I. Beigeordnete Heike Bergmann, Vertreter der Stadtverwaltung und Schüler am 25.März 2021 Rathaussaal zu Zeulenroda, um symbolisch die Übergabe zu vollziehen.
 
Insgesamt 69 Geräte wurden mithilfe einer Zuwendung aus dem Sofortausstattungsprogramm des Bundes -DigitalPakt Schule 2019 – 2024 beschafft und sollen dem Ausgleich sozialer Ungleichgewichte dienen. Die mobilen digitalen Endgeräte sollen an jene Schülerinnen und Schüler ausgeliehen werden, die im eigenen häuslichen Umfeld nicht über solche Technik verfügen, die für die Teilnahme am Lernen von Zuhause aus notwendig ist.
 
Wir freuen uns, unsere Schüler und Schulen damit unterstützen zu können. In der Zeit des Corona-bedingt eingeschränkten Schulbetriebes – bis zur Wiederaufnahme des Regelschulbetriebes – kann damit auch digitaler Unterricht zu Hause ermöglicht werden.