Aumaer Jungen schlugen den Titelverteidiger Rückersdorf

14 Grundschulmannschaften beim Fußballturnier im Rahmen der Kreisjugendspiele 2013 dabei
Der Vorsitzende des Kreissportbundes Greiz e.V., Uwe Jahn, übergab die Urkunden und Medaillen an die Sieger der Kreisjugendspiele im Fußball 2013.

14 Grundschulmannschaften beim Fußballturnier im Rahmen der Kreisjugendspiele 2013 dabei

GREIZ. Kreisjugendspiele im Fußball der Grundschüler, da war schon immer „was los und in den vergangenen Jahren hatte die Turnierleitung alle Hände voll zu tun, um die jungen Kickerinnen und Kicker in die richtigen Bahnen zu lenken. Wenn auch in diesem Jahr nur 14 Mannschaften um den Sieg und die Goldmedaille stritten, im vergangenen Jahr waren es noch 17 und vor zwei Jahren 20 Mannschaften, so tat das weder dem Turnier noch der Begeisterung der Grundschulkicker Abbruch. Ganz im Gegenteil! Die jungen Kicker waren trotz der hochsommerlichen Temperaturen mit ganzem Elan auf dem Sportgelände Tempelwald des 1. FC Greiz dabei und kämpften verbissen, aber immer fair um jeden Ball und jede Möglichkeit zum Torerfolg. 42 Spiele in den beiden Vorrunden waren zu absolvieren, ehe über Halbfinale, Platzierungen und das Finalspiel gesprochen werden konnte. Sieben Mannschaften in zwei Vorrundengruppen beim Spiel Jeder gegen Jeden verlangte Kondition und Kraft von den Kickern, wenn auch jedes Spiel schon nach 7 Minuten abgepfiffen wurde.

In der Gruppe A hatte sich da der Vorjahressieger, die 1. Mannschaft der Grundschule Rückersdorf, die beste Ausgangsposition geschaffen. Mit 6 Siegen bei 23 : 4 Toren setzte sie sich an die Spitze der Gruppentabelle, gefolgt von den Kickern der Grundschule Ronneburg mit 5 Siegen und 18 : 6 Tore. Damit waren diese beiden Mannschaften für das Halbfinale des Turniers qualifiziert.

Auf den weiteren Plätzen folgten
Platz 3 – Grundschule Münchenbernsdorf – 8 Punkte – 8 : 10 Tore
Platz 4 – Goethe-Grundschule Greiz – 7 Punkte – 7 : 9 Tore
Platz 5 – 2. Mannschaft der Grundschule Greiz-Pohlitz – 6 Punkte – 7 : 13 Tore
Platz 6 – Grundschule Cossengrün – 4 Punkte – 8 : 18 Tore
Platz 7 – Grundschule Naitschau – 2 Punkte – 4 : 15 Tore

Diese Mannschaften spielten in der Finalrunde gegen die entsprechend Platzierten der Gruppe B um die Plätze.
In der Gruppe B waren es die Jungen der Grundschule Auma, die sich mit 13 Punkten ( 4 Siege ; 1 Niederlage ; 1 Unentschieden ) und einem Torverhältnis von 14 : 5 durchsetzen konnten und die Spitze der Gruppentabelle erkämpften. Auf Platz Zwei folgten hier die jungen Kicker der Grundschule Frießnitz, die mit 12 Punkten und 8 : 2 Toren erfolgreich waren. Damit waren diese beiden Mannschaften ebenfalls für das Halbfinale dieses Fußballturniers qualifiziert. Auf den weiteren Plätzen folgten
Platz 3 – 1. Mannschaft der Grundschule Greiz-Pohlitz – 10 Punkte – 10 : 2 Tore
Platz 4 – 2. Mannschaft der Grundschule Rückersdorf – 9 Punkte – 13 : 5 Tore
Platz 5 – Grundschule Hohenleuben – 9 Punkte – 9 : 5 Tore
Platz 6 – Reimann-Grundschule Zeulenroda – 7 Punkte – 7 : 7 Tore
Platz 7 – Grundschule Greiz-Irchwitz – 0 Punkte – 0 :32 Tore

Damit waren die Halbfinale, die überkreuz gespielt wurden und die Platzierungsspiele gesetzt.
Im ersten Halbfinale spielten die Jungen der Grundschule Ronneburg gegen die der Grundschule Auma und trennten sich nach der regulären Spielzeit 0 : 0 Unentschieden, so dass ein Penalti-Schießen über den Einzug in das Finale entscheiden musste. Und da hatten die Jungen der Grundschule Auma die höhere Treffsicherheit und gewannen mit 3:2 Toren. Die Grundschule Auma also erster Finalist dieses Turniers.
Im zweiten Halbfinale zwischen der 1. Mannschaft der Grundschule Rückersdorf gegen die Jungen der Grundschule Frießnitz waren es die Vorjahressieger, die Jungen der Grundschule Rückersdorf, die sich mit 1:0 Toren den zweiten Finalplatz sicherten.
Im Spiel um Platz 13 des Turniers zwischen der Grundschule Naitschau und der Grundschule Greiz-Irchwitz waren es die Naitschaer Jungen, die mit 3 : 0 Tore die Nase vorn hatten.
Im Spiel um Platz 11 zwischen den Kickern der Reimann-Grundschule Zeulenroda und denen der Grundschule Cossengrün waren es die Zeulenrodaer Fußballer, die sich mit 3 : 0 den Sieg holten.
Im Spiel um Platz 9 erneut ein 3 : 0 Ergebnis für die 2. Mannschaft der Grundschule Greiz-Pohlitz, die die Jungen der Grundschule Hohenleuben mit diesem Spielergebnis besiegten.
Im Spiel um Platz 7 zwischen der 2. Mannschaft der Grundschule Rückersdorf und der Goethe-Grundschule Greiz ließen sich die Rückersdorfer nicht überraschen und holten sich mit 1 : 0 den Sieg.
Im Spiel um Platz 5 ging es heiß her zwischen der 1. Mannschaft der Grundschule Greiz-Pohlitz und der Grundschule Münchenbernsdorf. Beide Mannschaften leisteten aufopferungsvolle Abwehrarbeit, doch konnte sich die 1. Mannschaft der Grundschule Greiz-Pohlitz mit 1 : 0 Toren durchsetzen.
Das kleine Finale um Platz 3, das die beiden Verlierer der Halbfinale, die Grundschule Ronneburg und die Grundschule Frießnitz bestritten, sah eine hochinteressante Auseinandersetzung, in der die Ronneburger Jungen die Oberhand mit 1 : 0 Toren behielten.

Und dann das Finale dieses Fußballturniers der Grundschüler im Rahmen der Kreisjugendspiele 2013 im Landkreis Greiz zwischen der Grundschule Auma und dem Titelverteidiger 1. Mannschaft der Grundschule Rückersdorf. Beide Mannschaften versuchten mit gekonntem und sicheren Zuspiel sowie großer Deckungsarbeit ein Tor zu verhindern, was auch bis kurz vor Schluss der Begegnung gelang. Doch dann zeigten die Rückersdorfer Jungen einen Moment der Unaufmerksamkeit, den die Jungen der Grundschule Auma sofort nutzten, den alles entscheidenden Treffer zum 1 : 0 erzielten und jubeln konnten. Damit also die Kicker der Grundschule Auma vorn – Rückersdorf konnte seinen Titel nicht verteidigen.

Die Platzierungen im Fußballturnier für Grundschüler im Rahmen der Kreisjugendspiele 2013
Platz 1 – Grundschule Auma
Platz 2 – 1. Mannschaft der Grundschule Rückersdorf
Platz 3 – Grundschule Ronneburg
Platz 4 – Grundschule Frießnitz
Platz 5 – 1. Mannschaft der Grundschule Greiz-Pohlitz
Platz 6 – Grundschule Münchenbernsdorf
Platz 7 – 2. Mannschaft der Grundschule Rückersdorf
Platz 8 – Goethe-Grundschule Greiz
Platz 9 – 2. Mannschaft der Grundschule Greiz-Pohlitz
Platz 10 – Grundschule Hohenleuben
Platz 11 – Reimann-Grundschule Zeulenroda
Platz 12 – Grundschule Cossengrün
Platz 13 – Grundschule Naitschau
Platz 14 – Grundschule Greiz-Irchwitz
Der Vorsitzende des Kreissportbundes Greiz e.V., Uwe Jahn, übergab die Urkunden und Medaillen, gratulierte den Siegern und Platzierten und rief allen ein Auf Wiedersehen im nächsten Jahr zu. Ein Dank gilt dem 1. FC Greiz e.V. für die Bereitstellung seiner Sportanlage, aber auch all den Helfern und Organisatoren, die vor und hinter den Kulissen gewirkt und dieses Turnier zum Erfolg geführt haben.

Peter Reichardt @20.06.2013