Pedra Hofmeister feierlich in den Un-Ruhestand verabschiedet

Pedra Hofmeister feierlich in den Un-Ruhestand verabschiedet
Die Personalchefin des Greizer Landratsamtes, Pedra Hofmeister wurde mit einer Feierstunde aus dem Landratsamt verabschiedet. Amtsleiterin Frank Korn überreicht eine symbolische Ballonfahrt.

Kollegschaft erfüllt ehemaliger Personalamtsleiterin lang gehegten Wunsch

GREIZ. Das ist ein lang gehegter, heimlicher Wunsch von mir“, freute sich Pedra Hofmeister, als sie anlässlich ihrer feierlichen Verabschiedung in die Freizeitphase der Vorruhestandsreglung von Amtsleiter Frank Korn einen Gutschein für eine Ballonfahrt erhielt. Bislang sei sie nicht abgehoben, das könne sie nun nachholen, so Korn augenzwinkernd. Am Montagvormittag gab sich eine Vielzahl von Gratulanten die Klinke in die Hand, um der 60-Jährigen die besten Wünsche für den weiteren Lebensweg mitzugeben, für die Zusammenarbeit zu danken und alles Gute für die Zukunft auszusprechen. Seit dem 15. November 1990 war Pedra Hofmeister im Landratsamt Greiz als Hauptamtsleiterin tätig; nach der Landkreisfusion im Jahr 1994 als Personalamtsleiterin.

Die offene, ehrliche und geradlinige Art von Frau Hofmeister lobte Landrätin Martina Schweinsburg (CDU), auch oder gerade, wenn man einmal nicht einer Meinung war. Zur Wahrheit gehört mitunter mehr Mut als zur falschen Diplomatie, so die Landrätin lächelnd. Pedra Hofmeister unterstrich, dass sie in all den Jahren immer auf verlässliche Partner bauen konnte. Ich habe nur das getan, was für den Landkreis gut und sinnvoll war, resümiert sie dazu. Sie sei dankbar dafür, dass die Landrätin die Verwaltung bei schwierigen Entscheidungen immer wieder motivierte. Ihr Geht nicht gibt`s nicht sei mehr als eine Herausforderung gewesen. Einen herzlichen Dank für die jahrelange gute Zusammenarbeit sprach Pedra Hofmeister ihren Kollegen aus.

Im Landratsamt mit seiner neuen Mannschaft soll es so gut weitergehen, wie bisher: bürgerfreundlich, für eine kreisliche Entwicklung und vor allem mit viel Herz. Sie werde das von außen beobachten, sagte sie unter dem Beifall der Anwesenden. Eine ganz besondere Überraschung hatte die Kollegen für die scheidenden Personalamtsleiterin ausgedacht: die Eleven der Greizer Musikschule Bernhard Stavenhagen erfreuten mit drei temperamentvollen Tanzeinlagen, unter anderem der kleinen Tanzmaus. Auf ihren Un-Ruhestand freue sie sich sehr, wie Pedra Hofmeister gestand. Sie werde viel lesen, Zeit im Garten verbringen und reisen, wie sie sich vornimmt. Als ehrenamtliche Bürgermeisterin der Gemeinde Neumühle ist sie auch noch einige Jahre voll eingespannt.

Antje-Gesine Marsch @25.02.2014

Werbeanzeigen