Bewährtes und Neues im Gleichklang

Mediterrano bezog neues Domizil in Greiz
Verwalter Jan Popp gratuliert Christine Friedrich zur Neueröffnung

Christine Friedrichs „Mediterrano“ bezog neues Domizil
GREIZ. Wer die Fischhalle „Nordsee“ in der Thomasstraße 1 kannte und das Geschäft „Mediterrano“ sieht, wird wohl nicht glauben können, dass es sich um ein und dieselbe Lokalität handelt. Innerhalb von vier Wochen entstand nach kompletter Sanierung aus einem tristen Laden mit einzementierten Fischbecken ein helles Fachgeschäft, in dem stilvolle Geschenke, kulinarische Spezialitäten, Weine, Terrakotta und vieles mehr angeboten werden. Zehn Jahre lang war das Geschäft auf dem Greizer von-Westernhagen-Platz zu finden, wie Inhaberin Christine Friedrich berichtet. Doch die derzeitige Umleitung durch die Großbaustelle August-Bebel-Straße ließ die Kundschaft ausbleiben. „Es lohnte sich nicht mehr“, wie sie befand. Da kam ihr das Angebot von Verwalter Jan Popp ganz recht. Mit einer Investitionssumme von rund 25000 Euro ließ der Immobilienmakler das Geschäft ausbauen und in neuem Glanz erstrahlen. „Herzlichen Dank möchte ich ihm dafür sagen“, wie Christine Friedrich anlässlich der Eröffnung ihres Ladenlokals am Freitag sagte. Neben der freundlichen Beratung durch sie und zwei weitere Mitarbeiterinnen gibt es ein wechselndes Sortiment an Weinen und Spezialitäten aus dem Mittelmeerraum. „Viele Kunden stehen auf Bewährtes, andere möchten sich gern auf Neues einlassen“, wie die Inhaberin weiß. Gern stellt sie auch Geschenke nach Wünschen der Kunden zusammen; bietet ebenso einen Verpackungs-und Versandservice an. Auch besondere Weine können kurzfristig beschafft werden, wie Christine Friedrich verspricht. Auf Anfrage werden auch Weinverkostungen angeboten. Wer lieber in Ruhe zu Hause sein Sortiment zusammenstellen möchte, kann das über den Online-Shop des Geschäftes erledigen: www.mediterrano-onlineshop.de

Antje-Gesine Marsch @05.04.2012

1 Kommentar zu Bewährtes und Neues im Gleichklang

  1. Da kann man nur viel Glück und Erfolg wünschen! Sowohl Jan Popp für die vorgenommene Investition (das Erdgeschoss/Ladengeschäft hat auf jeden Fall schon gewonnen) als auch Frau Friedrich. Toi, toi,. toi….

Kommentare sind deaktiviert.