Besiegeln, was seit zwanzig Jahren praktiziert wird

Kooperationsvertrag der Bibliothek Greiz mit der Lessing-Regelschule
Der Vertrag ist besiegelt: Schulleiter dieter Linke und Corina Gutmann haben ihre Unterschrift unter den Kooperationsvertrag gesetzt.

Kooperationsvertrag der Bibliothek Greiz mit der Lessing-Regelschule
GREIZ. Als erste Regelschule der Stadt Greiz unterzeichnete am Freitagmittag die Lessingschule einen Kooperationsvertrag mit der Stadt-und Kreisbibliothek Greiz. Mit sieben Grundschulen, dem Ulf-Merbold-Gymnasium und der Justizvollzugsanstalt Hohenleuben habe man bereits entsprechende Kooperationen vereinbart, wie Bibo-Chefin Corina Gutmann sagte.
Bei diesen Verträgen handle es sich nicht um totes Papier, sondern um ein gut funktionierendes Netzwerk zwischen der Bibliothek und den Bildungseinrichtungen sowie der JVA. So bekommt die Lessing-Schule fortan alle Medien für den Unterricht zur Verfügung gestellt, kann den Deutschunterricht in der Bibliothek durchführen oder Projekte und Projektarbeiten vorstellen. Auch unsere vielseitigen Veranstaltungen könnt Ihr natürlich besuchen, lud Corina Gutmann die Schüler ein. Wir besiegeln heute etwas, was erfolgreich seit zwanzig Jahren praktiziert wird, unterstrich auch Schulleiter Dieter Linke. Als Verbindungslehrerin fungiert Andrea Baldauf, die als Schaltstelle zwischen der Bildungseinrichtung und der Bibliothek tätig sein wird.

Antje-Gesine Marsch @21.03.2014

Werbeanzeigen