CDU-Ortsverband Greiz

AUF DER ORTSVORSTANDSWAHL WURDE DER OBERGROCHLITZER EINSTIMMIG GEWÄHLT

Greiz. Mit Holger Häberlein wurde auf der Mitgliederversammlung der Greizer CDU ein neuer Ortsvorsitzender und Ortsvorstand gewählt. Der Obergrochlitzer ist seit 20 Jahren Mitglied der Christdemokraten und langjähriges Vorstandsmitglied. Ehrenamtlich engagiert sich das Gründungsmitglied des Obergrochlitzer Karnevals-Vereins als Leiter des Greizer Rosenmontagszuges. Beruflich ist Holger Häberlein als Maler und Lackierer tätig. „Es geht mir darum, die Greizer CDU zu stärken und eine gute Mitgliederarbeit zu leisten. Dabei soll die Sachpolitik im Vordergrund stehen, nicht die Selbstdarsteller und Populisten“, betont Häberlein nach seiner einstimmigen Wahl. „Natürlich geht CDU-Arbeit gemeinsam und ist keine Ein-Mann-Show“, weiß der neue Vorsitzende ein gutes Team hinter sich. Als Stellvertreter wurden Manuela Jetschke und Ulrich Zschegner gewählt. Als Beisitzer im Vorstand arbeiten Frank Hoffmann, Mathias Müller, Christian Tischner, Gabriele Reiß, Mario Walther und Holger Wittig mit.