Nacht der 70er in Greizer Brauerei

Eintausend Gäste feierten bis in die späten Nachtstunden ausgelassen in der Greizer Brauerei

GREIZ. Bereits zum dritten Mal lud das Vogtlandradio am Samstag auf das Gelände der Greizer Vereinsbrauerei zur „Nacht der 70er“ ein. Madlen Schulze und Thomas Lämmer präsentierten den etwa eintausend Gästen fünf Bühnenacts. Nachdem die Leipziger „Firebirds“ mit ihrer Rock’n Roll-Show der 50er und 60er Jahre sowie Andy Anderson (Ex „Soulfoul Dynamics“) für beste Aufheizstimmung sorgten, sprang der Funke bei „Hello“ (New York Groove), Racey (Lay your love on me) und Chris Andrews (Yesterday man) endgültig auf das Publikum über.

Bis in die späten Nachtstunden feierten die Greizer und ihre Gäste ausgelassen die musikalische Zeitreise in die 70er Jahre. Michael Stimpel und seine Frau Kerstin aus Neumark waren des Lobes voll: „Klasse, was hier geboten wurde. Vor allem die Gruppe ‚Hello‘ gefiel uns gut.“ Besonders gelungen fand das Ehepaar, als eine Lengenfelder Junggesellinnen-Abschiedsrunde die Bühne enterte. Anstatt zwei gewonnener Freikarten hatte das Vogtlandradio für jede Freundin eine Karte bereit gestellt.

Antje-Gesine Marsch @29.06.2014