Bummi-Wanderpokal für Greizer Kindergarten „Käte Dunker“

Die Siegermannschaft 2019, die Aktiven der Kindertagesstätte "Käte Dunker" Greitz, mit dem Bummi-Wanderpokal.
Die Siegermannschaft 2019, die Aktiven der Kindertagesstätte "Käte Dunker" Greitz, mit dem Bummi-Wanderpokal.

Rund 120 Vorschulkinder kämpften im fairen Wettstreit um Plätze und Punkte – Zum 27. Mal wurde zum Bummi-Sportfest eingeladen

GREIZ. Knapp 120 Vorschulkinder aus neun Kindergärten der Greizer Region waren am Samstag beim 27. Bummi-Sportfest des Kreissportbundes Greiz, der Kreissportjugend Greiz sowie der Stadtverwaltung Greiz in der Greizer Sportschule „Kurt Rödel“ zu Gange und ermittelten in spannenden sowie kindgerechten Wettkämpfen ihre besten.
Einen Sack Flöhe hüten ist schon nicht einfach, doch diese muntere Kinderschar unter Kontrolle zu halten und in geordnete Bahnen zu lenken, verlangte von Daniel Kulhanek ( Jugendsportkoordinator Sozialraum Südost ) und seinen ehrenamtlichen Helfern doch einiges an Geschick und Erfahrung.
Um mit Goethe zu sprechen: „Solch ein Gewimmel möcht‘ ich seh’n“, denn die große Sporthalle auf dem Hainberg war rappelvoll. Waren doch neben den Vorschulkindern deren Eltern, Geschwister, Omas und Opas und natürlich auch Erzieher aus den Kindergärten vor Ort, um die Kleinen beim Wettkampf ordentlich anzufeuern.
Ein toller Erfolg für die Veranstalter, so der Greizer Bürgermeister, Alexander Schulze, in seinen Begrüßungsworten an die Teilnehmer und Gäste dieses 27. Bummi-Sportfestes, das zu einer guten Tradition in der Stadt Greiz geworden sei.
27 Jahre Engagement und sportlicher Einsatz des Kreissportbundes Greiz in Verbindung mit der Stadtverwaltung Greiz sowie der Kreissportjugend Greiz für die junge Generation in der Region, für die jeweiligen Schulanfänger, seien ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer nicht denkbar, wobei er ihnen und der engagierten Elternschaft seinen persönlichen Dank aussprach.
Er ließ es sich in Begleitung des Mitgliedes des Thüringer Landtages und Präsidiumsmitglied des Kreissportbundes Greiz, Christian Tischner, nicht nehmen, jeden der kleinen Sportler durch Abklatschen persönlich zu begrüßen, was bei den Kleinen die Augen leuchten ließ.
Doch die wichtigste Person „Bummi“ musste natürlich auch noch ran, den die Kinder mit lautem Rufen in die Sporthalle holten, um dann gemeinsam mit den Genannten die sportliche Erwärmung vor dem Wettkampf zu betreiben.
Da schon eine tolle Stimmung in der Sporthalle, waren doch die Ehrengäste, die Muttis und Vatis sowie all die anderen in der Sporthalle aufgefordert, aktiv mitzumachen. Manch einer in der Sporthalle sagte scherzhaft, siehe da, der Greizer Bürgermeister und der Landtagsabgeordnete Tischner in Bewegung.
Dann ging es an den heißen Start der jeweiligen Mannschaften, die in vier Staffelübungen um Sekunden, Platz und Punkte kämpften. Und das mit einer Riesenbegeisterung, die auf die vielen Gäste in der Sporthalle übersprang.
Man konnte teilweise sein eigenes Wort nicht verstehen, denn mit soviel Enthusiasmus waren alle bei den Wettkämpfen dabei und gaben alles, was an Kraft und Kondition vorhanden war. Ein Bummi-Sportfest, das den beteiligten Kindern mächtig viel Spaß bereitete, in dem sie ihren Bewegungsdrang ausleben konnten und bei vielen von ihnen die Wangen vor Begeisterung glühen ließ.
Ein Bummi-Sportfest, das mehr als ein Viertel Jahrhundert gefeiert wird und sich zu einer festen Tradition entwickelt hat.
Als dann auch noch jeder Aktive des Wettkampfes eine Bummi-Medaille um den Hals gehängt bekam und eine Urkunde mit nach Hause nehmen konnte, da hatte die Freude über den Wettkampf noch lange kein Ende.
Sieger des 27. Bummi-Sportfestes in Greiz wurden die jungen Sportler des Greizer Kindergartens „Käte Dunker“, die den Wanderpokal dieses Wettkampfes freudig in Empfang nahmen, gefolgt von den Aktiven der Greizer Kindertagesstätte „Freundschaft“ auf dem zweiten Platz und der Kindertagesstätte „Juri Gagarin“ auf dem dritten Platz.
Sie alle konnten sich über Präsente der Stadtverwaltung Greiz freuen, die Frau Jung überreichte. Die Platzierungen des 27. Bummi-Sportfest am 18. Mai 2019 in der Greizer Sportschule „Kurt Rödel“ :

Platz 1 – Kindertagesstätte „Käte Dunker“ Greiz
Platz 2 – Kindertagesstätte „ Freundschaft „ Greiz
Platz 3 – Kindertagesstätte „Juri Gagarin“ Greiz
Platz 4 – Kindergarten „Regenbogen“ Mohlsdorf
Platz 5 – Kindergarten „Spatzennest“ Moschwitz
Platz 6 – Kindergarten „Am Froschteich“ Hohndorf
Platz 7 – Kindergarten „Neuer Weg“ Greiz
Platz 8 – Kindergarten „Waldwichtel“ Gommla
Platz 9 – Kindergarten Reinsdorf

Ob nun in der Platzierungsliste am Ende, im Mittelfeld, oder an der Spitze – den Vorschulkindern von sechs und sieben Jahren war das egal. Der Spaß an der Bewegung, das Mitmachen im Team, das gemeinsame Erleben – das war es, was die Kleinen begeisterte und ihnen ein kleines Stück Lebenserfahrung vermittelte.
Noch einmal Dank an alle, die mit ihrem Engagement sowie ihrem persönlichen Einsatz dieses 27. Bummi-Sportfest möglich machten und zum Erfolg führten.

Peter Reichardt @20.05.2019