Schwungvoll und heiter verabschiedete die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach am Silvestertag das alte Jahr zu gleich drei Konzerten.

Regelungen für Abonnenten und bereits gekaufte Tickets

Nach den Entscheidungen der Bundesregierung steht nun fest, dass es noch länger zu Konzertausfällen auch bei der Vogtland Philharmonie kommen wird.
„All unseren Konzertbesuchern, die bereits im März auf die Sinfoniekonzerte in Greiz und Reichenbach verzichten mussten, müssen wir nun schweren Herzens auch den Ausfall der April- und Maikonzerte bekanntgeben.“ teilte Intendant GMD Stefan Fraas mit. Die vier Konzerte, die Werke von Schubert, Beethoven, Schumann, Liszt, Wagner und Mahler beinhalten sollten, waren für den 22.04. und 13.05.20 in Reichenbach sowie für 24.04. und 15.05.20 in Greiz geplant.
Die bereits im Freiverkauf erworbenen Tickets können an den entsprechenden Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Die Konzertbesucher, die ein Abonnement besitzen, erhalten für die ausgefallenen Konzerte mit dem Informationsschreiben über die neue Spielzeit im Juni Gutscheine für kommende Sinfoniekonzerte.
Von Ausfällen und Verlegungen sind auch weitere Termine betroffen. Eine aktuelle Übersicht erhalten Sie unter www.vogtland-philharmonie.de