1. Greizer Karate Dojo: Karate, Kickboxen und Selbstverteidigung sind erlernbar

Karateverein 1. Greizer Karate Dojsucht sportliche Mitstreiter und bietet kostenloses Schnuppertraining an

GREIZ. „Karate – gesund für Körper, Geist und Seele“ – so das Fazit einer Studie an der Universität Regensburg aus dem Jahr 2014. Ausgegangen wurde von dem Befund, dass psychische Belastungen, Zeitdruck oder Stress für viele Menschen zunehmend zu Erschöpfungszuständen mit Depressionen führen.
Bei ständiger Herausforderung ohne die Möglichkeit zur Regeneration kann es zu negativen und Krankheiten auslösenden Folgen kommen. Inzwischen sind psychische Erkrankungen sogar eine der Hauptursachen für Arbeitsunfähigkeit oder den vorzeitigen Gang in den Ruhestand. Sowohl ein Bewegungs- als auch ein Entspannungstraining können solchen Erschöpfungszuständen entgegenwirken und dabei Wohlbefinden und Ausgeglichenheit stärken. Ein interessantes Studienergebnis, das manchen von uns zu denken geben sollte.
Doch wo praktizieren in Greiz und der Region ?

Karate, der Sport für Körper, Geist und Seele – so der Wahlspruch der Karateka vom 1. Greizer Karate Dojo e.V., der vor vielen Jahren in Greiz durch Christoph Limbacher und weiteren Sportlern gegründet wurde.
Ein Greizer Verein von aktiven Sportlern im Alter von sechs Jahren aufwärts, so lange man sich fit und gut fühlt, der die Möglichkeit bietet das Fazit der Regensburger Universitätsstudie persönlich zu probieren und die Wirkung auf sich und seinen Körper zu studieren.

Allein aus dem Wahlspruch der Karateka vom 1. Greizer Karate Dojo e.V. kann man schon erkennen, welche Komplexität diese Sportart beinhaltet. Sind es doch auf sportlicher Seite Kondition, Kraft sowie reflexartige Schnelligkeit der Bewegungsabläufe, die diese Sportart ausmachen.
Aus der medizinischen Sicht die beste Schule für Rückenprobleme und Körperertüchtigung. Aber auch in psychischer Hinsicht sind, durch Disziplin und Erziehung untereinander, gepaart mit Willensstärke und Toleranz, die Stärkung von Selbstvertrauen und der Selbsteinschätzung von emanenter Bedeutung, wobei auch die Meditationsübungen im Sport ihre Wirkungen zeigen.
Also ein Sport für Jeden sowie jede Altersklasse, in der Kondition, Kraft und Ausdauer sowie die blitzschnelle Koordination von Bewegungsabläufen eine entscheidende Rolle spielen und damit Körper, Geist und Seele fordern.

Die Mitglieder des 1. Greizer Karate Dojo e.V. halten sich mit Karate, Kickboxen und Selbstverteidigung sportlich und körperlich fit, wobei natürlich auch der Wettkampf, das sportliche Messen mit anderen, nicht zu kurz kommt. Doch vor dem Wettkampf steht natürlich die körperliche Ertüchtigung, das Training, das sach- und fachgerechte Üben der einzelnen sportlichen Elemente in den unterschiedlichsten Disziplinen dieser Sportart.
Ein interessantes und vielseitiges sportliches Angebot, das der 1. Greizer Karate Dojo e.V. unterbreitet und damit das sportliche Geschehen in Greiz und der Region bereichert.
Interessant auch unter dem Aspekt, sich den angefutterten Speck der vergangenen fetten Wochen und Monate gesund abzutrainieren, etwas für sich selbst sowie seinen Kreislauf zu tun und damit das persönliche Wohlbefinden, die innere Zufriedenheit mit sich selbst zu stärken.

Interesse geweckt ? Dann einfach bei den Trainingsstunden des 1. Greizer Karate Dojo e.V. in der unteren Sporthalle der Greizer Goetheschule auf der Marienstraße vorbei schauen und sich informieren.

Christoph Limbacher, Träger des 5. Dan, steht gern Rede und Antwort. Das Kindertraining erfolgt jeden Mittwoch von 17 Uhr bis 18.30 Uhr, während die Jugendlichenn sowie Erwachsenen am gleichen Tag ihr Training von 19 Uhr bis 20.30 Uhr betreiben.
Doch nicht nur vorbei schauen sollte man in der Turnhalle der Greizer Goetheschule, denn auch ein kostenloses Schnuppertraining für Neueinsteiger, als auch Fortgeschrittene, bieten die Sportler des 1. Greizer Karate Dojo e.V. an, wobei dazu bequeme Trainingsbekleidung vollkommen genügt.

Apropos Wettkampfgeschehen!

Dazu bereiten sich die Aktiven des 1. Greizer Karate Dojo e.V. derzeit intensiv auf die Thüringer Landesmeisterschaft am 10. März 2018 in Sondershausen vor, worüber noch zu berichten sein wird. Sicher kann man sie auch bei den Kreisjugendspielen 2018 am 14. April in der Sporthalle der Staatlichen Grundschule „Friedrich Reimann“ Zeulenroda erleben.
Für Lutz Winkler und Touang Havan wird der 30. Juni 2018 ein ganz besonderer Höhepunkt sein, wenn sie sich in Leipzig der Prüfung zum 1. Dan stellen, die von Dr. Frank Hörner ( 7. Dan ) und Christoph Limbacher ( 5. Dan ) abgenommen wird.

Wie lautet der Slogan des DOSB? Deutschland bewegt sich“. Und dazu trägt der 1. Greizer Karate Dojo e.V. mit seinen sportlichen Angeboten vor Ort bei.

Peter Reichardt @22.02.2018

Von Peter Reichardt

Seit einigen Jahren ist der Greizer Peter Reichardt in Gommla ansässig. Der sportlich engagierte Pensionär ist vielseitig interessiert, nicht nur im sportlichen, sondern auch im Jugendbereich und dem Vereinsleben der Stadt Greiz.