Würdiger Abschluss unserer Fotoclub- Aktion #dubistgreiz

Mit einer Festveranstaltung feierte unser Fotoclub mit über 80 Gästen in der Vogtlandhalle den Abschluss der erfolgreichen Porträt-Aktion #dubistgreiz, an der sich über 110 Greizer Händler, Gewerbetreibende, Gastronomen, Handwerker, Freiberufler und der Bürgermeister beteiligten. „Unter dem Motto ‘Wir porträtieren Unternehmer’ hatten wir im vorigen Jahr eine neue Aktion gestartet, um in schwierigen Corona- Zeiten in unserer Vogtlandstadt gemeinsam Stärke zu zeigen, zusammen zu stehen und gegenseitig Solidarität zu bekunden“, erklärte Andrea Jarling, die gemeinsam mit unserem Vorsitzenden Ralf Jarling die Festveranstaltung eröffnete. Beide haben auch die zahlreichen Porträts in hoher Qualität in den Räumen der Rechtsanwaltskanzlei von Andrea Jarling angefertigt, die mehrere Wochen in den Geschäften des Stadtzentrums ausgestellt waren. Alle Mitglieder des Fotoclubs unterstützten tatkräftig diese Unternehmung.
Andrea Jarling dankte in ihrer Ansprache allen Sponsoren, ohne deren Hilfe das Vorhaben nicht möglich gewesen wäre. Ein besonderer Dank ging weiterhin an die Mitarbeiter der Firma Tischendorf und der Vogtlandhalle für die großartige Unterstützung. Die Schirmherrschaft hatte die Interessengemeinschaft für Wirtschaft und Arbeit (IWA) übernommen.
Bürgermeister Alexander Schulze würdigte in seinen Worten diese einmalige Leistung für die Stadt Greiz und erklärte, dass dieses Projekt über die Grenzen der Stadt Leuchtkraft entwickelt habe.
Musikalisch hervorragend umrahmt wurde die Veranstaltung vom Jugend-Sinfonieorchester der Greizer Musikschule „Bernhard Stavenhagen“ unter der Leitung von Gretel Töpfer.
Die Versorgung mit Leckerem vom Rost und Getränken wurde von Fotoclub-Mitgliedern übernommen.
Besucher des Abends brachten in zahlreichen Gesprächen zum Ausdruck, dass sie sich über die Initiative des Fotoclubs sehr gefreut haben und zu jeder Zeit gern wieder an einer gleichgelagerten Aktion teilnehmen würden.

Christian Freund