Vogtländischer Flößerverein Muldenberg

Vogtländischer Flößerverein Muldenberg
Foto: Vogtländischer Flößerverein Muldenberg

Der Vogtländische Flößerverein Muldenberg e.V. steuert auf einen neuen Höhepunkt im laufenden Jahr zu.

MULDENBERG. Da Flößerei und Köhlerei schon immer eng verbunden waren und der Verein auch dieses Handwerk wieder aufleben lassen möchte, wird am 18.05. ein Erdmeiler zur Holzkohlegewinnung errichtet und gezündet. Er schwelt dann für eine Woche und die gewonnene Holzkohle kann danach beim Flößerverein erworben werden. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Internetseite des Vereins, www. floesser-verein.de. Interessierte Besucher sind herzlich willkommen.

Muldenberg. Immer am Himmelfahrtswochenende lockt wieder das zur Tradition gewordene Flößerfest ins 1. Deutsche Flößerdorf Muldenberg/Vogtland.
Dabei gibt es anschauliche Vorführungen des alten Flößerhandwerkes, das u.a. Schälen, Sägen und Spalten sowie das Flößen der Brennholzstämme umfasst.
Die vogtländischen Flößer versorgten im 16. und 17. Jahrhundert die Leipziger Tiefebene mit Brennholz, das über die Mulde und Weiße Elster ca. 170 km geflößt wurde.

Das Flößerfest mit Festzeltbetrieb findet am Donnerstag den 30.05.2019 von 10 –18.00 Uhr statt.
Schauvorführungen sind jeweils um 13.30 und 15.30 Uhr. Dazwischen kann man wieder den interessanten Handwerkermarkt auf dem Floßplatz besuchen. Unter anderem begeistern die bekannten Pechsieder aus Gunzen (Verein Gunzen 1409), Filzer, Spinner, Schnitzer, Stellmacher (Fertigung einer Holzdachrinne) sowie Kettensägevorführung und vieles mehr. Die Musikalische Umrahmung übernimmt das Vogtlandradio.

Der Samstag, 01.06.2019 beginnt um 9.30 Uhr mit einer geführten Flößerwanderung über eine Länge von 6 km, die unter dem Motto Frühlingsspaziergänge 2019 steht. Der Weg ist zum Kindertag natürlich auch bestens für Familien geeignet. Treffpunkt ist das „Hotel Flößerstube“.
Der Festzeltbetrieb auf dem Floßplatz beginnt um 12.00 Uhr mit selbigem Programm wie am Donnerstag, aber mit zusätzlichen Überraschungen für unsere kleinen Gäste und wird musikalisch umrahmt von „Monjia & Mr. Phoenix – Die Show“

Der „Vogtländische Flößerverein Muldenberg e.V.“ fördert die Forschung über Geschichte und Gegenwart der Flößerei, die Dokumentation und Erhaltung von Sachgütern und Flößerei-Bauwerken in der Landschaft, sowie die Arbeit der Flößer als wichtiges Zeugnis der immateriellen Kultur, die von Floßvereinen in ganz Deutschland und vielen weiteren Ländern der Welt gepflegt wird. Die Deutsche Flößerei-Vereinigung unterstützt diese Anliegen und ist die Grundlage für die Ernennung zum Immateriellen Kulturerbe durch die UNESCO im Jahr 2014.

Info und Programm unter:
www.floesser-verein.de
info@floesser-verein.de

Werbeanzeigen