Tausende strömen zum Greizer Neustadtfest

Traditionell wurde am Tag der deutschen Einheit zum beliebten Neustadtfest eingeladen.
Traditionell wurde am Tag der deutschen Einheit zum beliebten Neustadtfest eingeladen.

Traditionell wurde am Tag der deutschen Einheit zum beliebten Neustadtfest eingeladen

GREIZ. Zum Tag der Deutsche Einheit am 3. Oktober erwartete die Besucher und Gäste der Schloss- und Residenstadt von 10 bis 18 Uhr ein fröhliches Miteinander: Traditionell wurde an diesem Tag zum Neustadtfest eingeladen. Trotz kühlen und durchwachsenen Wetters kamen wieder viele und erlebten ein riesiges Spektrum an Angeboten: Sei es der Automarkt, das Feiertagsshopping, das bunte Händlertreiben oder vieles mehr. Die Friedensbrücke und der Bereich Sparkasse bildeten mit vielfältigen Angeboten die Verbindungsmeile zum Oktoberfest in der Brückenstraße und zur Altstadt. Zum Verein des Jahres wurde am Nachmittag der Greizer SV gewählt; erstmals wurden auch der „Elsterbogen“ und der Greizer Heimatkalender vorgestellt. Fest steht nun auch, wie der Kreisel künsterisch gestaltet wird. Die THÜBRIA in der Vogtlandhalle zog ebenfalls zahlreiche Interessierte an.

Rainer Marsch @04.10.2019

Werbeanzeigen