Vogtlandspiegel

Rund um Zschopau 2009

Rund um Zschopau 2009
Höhepunkt des deutschen Endurosports Rund um Zschopau 2009
ZSCHOPAU. Den Höhepunkt des deutschen Endurosports bildet alljährlich die Veranstaltung Rund um Zschopau. Etwa 50 000 Zuschauer dürften es gewesen sein, die an den verschiedenen Schlammdurchfahrten, Steilhängen und Abfahrten standen.
Etwa 250 Fahrer nahmen die sehr schwierige Strecke im Angriff. Es waren 2 bzw. 3 Runden zu fahren, wobei die Länge einer Runde etwa 85 km betrug. Eine sehr harte Arbeit auch für die zahlreichen Helfer und Sportwarte bei der Veranstaltung. Es gab doch jede Menge Arbeit, Motorräder aus dem Schlamm zu bergen, wie auf den Fotos zu sehen ist.
Sieger wurde der Finne Juha Salminen mit einem Vorsprung von vier Hundertstel Sekunden vor seinen Landsmann Eero Remes. Dritter wurde Lokalmatador Marcus Kehr. Den 4.Platz belegte wieder ein Finne: Dsmuli Aro.
Start und Ziel war im Altwerk MZ.
Vor fast genau 40 Jahren – im Herbst 1969 gewannen die MZ-Fahrer bereits zum 6. Mal die SIX-DAY-TROPHY.
Wolfgang Simon @24.10.2009

Die mobile Version verlassen