Rollender Botschafter der Region Vogtland

Rollender Botschafter der Region Vogtland

Neu gestalteter Reisebus aus Mitteln des Tourismusbudgets übergeben

Rollender Botschafter der Region Vogtland
v.l. Mario Walther, Bürgermeister Gerd Grüner, Landrätin Martina Schweinsburg, PRG-Chef Andreas Rieß, Christian Stark und René Petzold zur Übergabe des neuen Reisebusses.
GREIZ. Ein neu gestalteter Reisebus SETRA S 315 GT, der großflächig Werbung für das Thüringer Vogtland fährt, wurde am Montagmittag im Zentrum der Stadt Greiz offiziell übergeben. Seit der Fusion der Tourismusverbände Thüringens und Sachsens am 25. November dieses Jahres wird man sich künftig als Einheit vermarkten und somit den Wettbewerbsfaktor der Urlaubsregion erhöhen. In Zusammenarbeit mit der PRG Greiz habe man den „rollenden Botschafter der Region“ als Werbeträger für die Schloss-und Residenzstadt Greiz und das Vogtland auf den Weg gebracht, wie Landrätin Martina Schweinsburg (CDU) beim Vor-Ort-Termin informierte. Finanziert wurde der Reisebus, der mit Bildern der reußischen Schlösser, dem Zeulenrodaer Meer und der Osterburg Weida von der Firma stark comm GmbH gestaltet wurde, aus Mitteln des Tourismusbudgets, ergänzte Bürgermeister Gerd Grüner (SPD).
Antje-Gesine Marsch @08.12.2014

Werbeanzeigen