Mohlsdorf: Ein Partywochenende rund um den Sport

Mohlsdorf: Ein Partywochenende rund um den Sport
Wie im Vorjahr wird die Bürgermeisterin der Landgemeinde Mohlsdorf-Teichwolframsdorf, Petra Pampel den Fassbieranstich vornehmen. Foto: Frank Knüpp

Vom 30. Juni bis 3. Juli findet in Mohlsdorf die Salatkirmes mit einem großen Partywochenende statt

MOHLSDORF/GREIZ. Die Mohlsdorfer Salatkirmes 2017 vom 30. Juni bis 3. Juli wirft ihre Schatten voraus. Wie in jedem Jahr am ersten Juliwochenende, verwandelt sich das Gelände um die „Sportstätte Bernd Wezel“ zur Festmeile mit Festzelt, Kegelbahn, Autoschau und Schaustellerbetrieben. Rund um das umfangreiche sportliche Programm können auch 2017 die Einwohner und Gäste der Landgemeinde wieder viele Highlights entdecken, denn von den Veranstaltern wird ein bunter Salatteller mit viel Spiel und Spaß für alle Altersklassen angerichtet. Einige der schmackhaftesten Happen sollen hier herausgepickt werden, die Ihnen das dreieinhalbtägige Geschehen näher bringen sollen und Sie hoffentlich dazu animieren, den einen oder anderen Programmpunkt persönlich zu erleben.

Am Freitag, den 30.06.2017 startet der Reigen ab 17.45 Uhr mit der festlichen Eröffnung durch die Bürgermeisterin Petra Pampel und den Fassanstich, danach gegen 18 Uhr ein Turnier mit drei Teams der „Alten Herren“. Danach ist Partytime, bevor um 22.30 Uhr das beste Feuerwerk der Region den Mohlsdorfer Abendhimmel erobert. Anschließend startet unsere Partynacht mit der Discothek „Galaxy“, die uns wieder von Freitag bis Sonntag mit ihrem Sound und Lasershoweinlagen erfreut.

Der Samstag, 1. Juli beginnt ab 11 Uhr mit einem Spiel der D-Junioren. Die Spannung steigt, wenn gegen 13 Uhr das große Kirmesturnier im Fußball mit Klasseteams der Region startet. Neben der neuformierten 1. Männermannschaft des FSV Mohlsdorf sind eingeladen: der FSV Königswalde als Titelverteidiger, der Greizer SV, der Hainberger SV, der VFC Reichenbach II, der SV Coschütz, die SG Braunichswalde und der Elsterberger BSC. Rundum auf dem Festgelände ist für alle Altersklassen viel zu entdecken, wie Bastelstrecke, Kinderschminken und Keramik der Familie Kanis-Koch aus Teichwolframsdorf, Schaustellerbetrieb und vielem mehr. Ein weiteres Highlight des Samstags ist die Autoausstellung von Autohäusern der Umgebung. Gegen 21 Uhr startet dann die Partynacht für Jung und Älter.

Am Sonntag, den 2. Juli beginnt das Programm um 9.30 Uhr mit dem Gottesdienst unter Leitung von Pastorin Carola Beck im Festzelt, bei dem auch der Männerchor Mohlsdorf einige Kostproben seines Könnens darbieten wird. Danach startet der Kirmespokal, zu dem sich verschiedene Teams im Gummistiefelweitwurf und anderen lustigen „Sportarten“ messen. Für das leibliche Wohl sorgt am Sonntag, zusätzlich zu den gängigen Angeboten, die Freiwillige Feuerwehr Mohlsdorf mit ihrer Gulaschkanone. Gegen 13 Uhr startet das traditionelle Volleyballturnier. Aufgelockert wird das Ganze durch Schauvorführungen. Gegen 15 Uhr zeigen die Voltegierer aus Pahren ihre Kunst auf dem Rücken der Pferde, bevor gegen 16 Uhr der Tanzsportverein im Festzelt die Gäste unterhält. Ab 17 Uhr folgt der lautstarke Auftritt der Schalmeienkapelle vom Turnverein Kleinreinsdorf.

Am Montag den 3. Juli treffen ab 18 Uhr im Fußball-Traditionsturnier um den „Rainer-Amling-Gedenkpokal“ die Teams der neuen 1. Mannschaft und der „Alten Herren“ des FSV Mohlsdorf aufeinander, bevor alle Beteiligten bei einem gemeinsamen Bier oder Sekt die Kirmes 2017 ausklingen lassen. Neben den Belustigungen der Schausteller, die wie in jedem Jahr an allen Tagen eine breite Palette an Fahrgeschäften bieten, sind weitere Offerten zu finden.
So wird es auch diesmal wieder den Bowle-Stand und in den Partyzeiten die Cocktailbar des „Monte Carlo“ im Festzelt geben. Für das leibliche Wohl, bestehend aus Steaks und Rostern vom Grill sowie Fischsemmeln, die die Abteilung Tischtennis anbietet, sowie Kaffee und selbstgebackenen Kuchen von unseren Gymnastikdamen ist ebenfalls gesorgt.

Unsere Kegelsportler bieten an diesen Tagen Kegeln auf der Freiluftbahn. Sie organisieren auch wieder die beliebte Kirmes-Tombola, welche mit vielen kleinen, mehreren größeren und einigen ganz großen Preisen lockt. Mit dieser Tombola, wie auch mit der gesamten Kirmes, sichern wir alle das Bestehen unseres und Ihres Sportvereins, damit hier auch weiterhin erfolgreich Sport getrieben werden kann.
Der FSV Mohlsdorf freut sich auf Ihren Besuch und verspricht Ihnen vergnügliche und spannende Stunden beim Festgeschehen rund um die „Sportstätte Bernd Wezel“ an der Greizer Straße.

Frank Knüpp