Lions Club Greiz: Neuer Vorstand gewählt

Zur jüngsten Mitgliederversammlung wurde turnusmäßig der neue Vorstand des Lions Clubs Greiz gewählt

GREIZ. Zur Mitgliederversammlung des Lions Clubs Greiz, die am Dienstag im Restaurant „Tivoli“ stattfand, wurde die turnusmäßige Vorstandswahl durchgeführt. Als Präsident wurde einstimmig Josef Bolwerk gewählt; Clubsekretär und Botschafter ist Wilhelm Wüstner; Jens Schott wird als Schatzmeister fungieren.

Weiterhin sind im Vorstand vertreten: Sven Heisig, Pastpräsident/Jugend-Leobereich; Jörg Hierold, Mitgliedsbeauftragter; Andreas Malz, 1. Vizepräsident; Peter Kniebel, 2. Vizepräsident; Ulrich Frigo, Deutsche Liga; Holger Palm, Drogen/Suchtprävention; Gerhard Jalowski, Senioren-Zonenchairperson und Reinhilde Limmer, Gesundheitsfürsorge/Friedensplakatwettbewerb. Als Revisoren wurden Reinhilde Limmer und Thomas Stein bestimmt.

Vorsitzender des Hilfswerks, früher Förderverein des Lions Clubs Greiz, ist Jörg Hierold; Schatzmeister Jens Schott und als Sekretär ist ebenfalls Wilhelm Wüstner tätig.

Der scheidende Präsident, Sven Heisig, bedankte sich für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und für die gute Zusammenarbeit mit den Vorständlern und Mitgliedern des Lions Clubs Greiz. Zum Sommerfest, das am 8. Juli in der “Wilden Sau” Obergrochlitz stattfindet, wird er das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren lassen. Dem neuen Präsidenten, Josef Bolwerk, sprach Sven Heisig die besten Glückwünsche zur Wahl aus.

Antje-Gesine Marsch @08.06.2016