KKH Greiz: Tag der offenen Tür im Kreißsaal

Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Dipl.-Med. Köhler.
Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Dipl.-Med. Köhler. Foto: KKH Greiz

Am Samstag wird zum Tag der offenen Tür in den Kreißsaal des Greizer Krankenhauses eingeladen

GREIZ. Am Samstag findet von 9 bis 13 Uhr der Tag der offenen Tür in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe und im Kreißsaal statt. Das Team der Klinik sowie das Hebammenteam laden alle baldigen Mütter und Väter, Eltern, Großeltern, Geschwister und Interessierte ein, die Klinik und den Kreißsaal näher kennenzulernen.
10 und 11 Uhr haben Interessierte außerdem die Möglichkeit, an geführten Rundgängen durch die Kinderklinik teilzunehmen.
An den einzelnen Informationsständen kann sich bspw. informiert werden, wie eine Geburt verläuft (Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Dipl.-Med. Köhler), welche Schmerzbeeinflussung unter der Geburt möglich ist (Oberarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivtherapie, Dipl.-Med. Brandt), was bei urologischen Erkrankungen bei Neugeborenen unternommen werden kann (Chefarzt der Urologischen Klinik, Dr. med. Geyer). Stände zu allgemeinen Themen in der Schwangerschaft und zur Geburt wie z. B. Stillberatung, Gesunde Ernährung für werdende und stillende Mütter, Babys Erstausstattung, Trageberatung, Bewegung und Gesundheit, First Music, zum PEKIP-Konzept, PraenaTest wird es ebenfalls vor Ort geben.
Die Firma First Moment bietet Schwangeren, Kindern oder Familien an, sich professionell fotografieren zu lassen und erhalten das erste Foto als Geschenk.
In der Zeit von 9 bis 12 Uhr wird stündlich der Geschwisterführerschein angeboten. Eine Hebamme zeigt den (zukünftigen) Geschwisterkindern, was beim Wickeln, Tragen, Beruhigen und Ausfahren zu beachten ist.
Die Kids können sich am Stand unserer Azubis ein abwaschbares Tattoo aufsprühen lassen.
Ein Frühstück vor dem Tag der offenen Tür ist ebenfalls möglich, da die Cafeteria bereits um 8.30 Uhr öffnet.
Der Informationsfolder und weitere Informationen zur Veranstaltung sind auf der Internetseite des Krankenhauses www.hospital-greiz.de zu finden.

Pressemitteilung KKH Greiz @21.05.2019