Die Welt des Souvenirhandels ist um eine Neuerung reicher!Die Welt des Souvenirhandels ist um eine Neuerung reicher!

Sie sind ein einzigartiges Andenken an besondere Orte, Reiseziele und historische Ereignisse. Die Rede ist von den begehrten 0-Euro Souvenirscheinen. Sie sehen aus wie echte Banknoten, sind mit hochwertigen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet und repräsentieren detaillierte Details zur Kultur und Geschichte des jeweiligen Ortes. Diese neuartigen Banknoten sind bereits in vielen Gebieten Europas, darunter Paris, Rom, Barcelona oder Berlin erhältlich. Aufgrund ihrer Einzigartigkeit und ästhetischen Werts sind sie bei Sammlern besonders begehrt.
Bereits der 0-Euro Souvenirschein mit dem Motiv des Oberen Schlosses ging täglich mehrmals über den Verkaufstresen der Tourist-Information Greiz. Deutschlandweit kamen telefonische Anfragen, um die Sammlerkollektionen zu erweitern.

Ab sofort ist ein neuer Souvenirschein in der Tourist-Information erhältlich. Als Motiv wurden Elemente des einzigartigen Jugendstilensembles in der historischen Altstadt gewählt. Das Design fängt die Eleganz und den Charme dieser einzigartigen Kunstepoche perfekt ein. Greiz ist seit dem Jahr 2000, also seit Beginn, eines der wenigen deutschen Mitglieder in der internationalen Interessengemeinschaft „Art Nouveau European Route“. Somit befindet sich unsere Stadt neben Städten wie Brüssel, Wien oder Alesund in weltweit angesehener Gesellschaft. Grund für die Aufnahme waren u.a. die baustrukturellen Besonderheiten der Durchgangshäuser in Markt-, bzw. Thomasstraße.

Sammler und Besucher haben nun die Möglichkeit ein Stück Greizer Geschichte in Form einer exquisiten Banknote mit nach Hause zu nehmen.

Für den Erwerb wenden Sie sich bitte an die Tourist-Information Greiz, Burgplatz 12, Tel.: 03661 703293.