2. Multivisions Festival Inspiration worldwide in Vogtlandhalle Greiz

Ivonne Peupelmann lädt am 8. Februar zu interessanten Vorträgen und einer Reise-, Outdoor-und Foto-Messe ein
Veranstalterin Ivonne Peupelmann und Björn Friedrich präsentieren auf der Studiobühne der Vogtlandhalle Greiz einige Bilder der Fotoausstellung, die am 8. Februar im Foyer zu sehen sein wird.

Ivonne Peupelmann lädt am 8. Februar zu interessanten Vorträgen und einer Reise-, Outdoor-und Foto-Messe ein

GREIZ. Das 2. Multivisions Festival Inspiration worldwide, das am 8. Februar ab 10 Uhr im Foyer, dem Großen Saal und der Studiobühne der Vogtlandhalle Greiz stattfindet und in seinem breiten Programm Vorträge, eine Outdoor-, Reise-und Fotomesse sowie Ausstellung präsentiert, wird sicher in vielen Besuchern das Fernweh wecken. Veranstalterin Ivonne Peupelmann, die zum ersten Festival im vergangenen Jahr etwa 400 Gäste begrüßen konnte, hofft auch zur zweiten Auflage auf gute Resonanz. Um 10.30 Uhr wird die Globetrotterin auf vielfachen Wunsch noch einmal ihren Vorjahresvortrag Mein Abenteuer Südostasien halten. Die Weltenbummler Axel Brümmer und Peter Glöckner berichten um 16 Uhr in einem Best of von ihren 162 Weltreisen und haben zudem einen Capoeira-Tänzer dabei, der Kostproben dieser brasilianischen Tanzkampfkunst gibt.

Auf eine virtuelle Reise nach Island begibt sich um 19.30 Uhr im Großen Saal Olaf Krüger, der seinen Vortrag auf einer Großleinwand mit herrlichen Landschaften und Vulkanen der Insel auch bebildert. Auf der Studiobühne kann man bereits um 13 Uhr einen interessanten Vortrag über Korsika erleben. Dieser wird in 3D gezeigt, wie Ivonne Peupelmann hinweist. Zu Kurzvorträgen von jeweils 15 Minuten Länge wird um 21.30 Uhr auf die Studiobühne eingeladen. Dazu findet ein kleiner Wettbewerb statt, so die Organisatorin, die sich glücklich schätzt, dafür auch den Greizer Dr. Karli Coburger gewonnen zu haben. Dem Sieger, den das Publikum mittels Stimmkarte ermittelt, winkt zum nächsten Multivisions Festival im Jahr 2015 die Möglichkeit, einen ganzen Stundenvortrag zu einem Reiseziel zu halten. Lokalkolorit wird Mario Walther von der Vogtland Tourist GmbH um 18.30 Uhr auf die Studiobühne bringen. Er demonstriert, dass es nicht nur in der Welt, sondern auch zu Hause schön ist, betont Ivonne Peupelmann. Eine Fotoausstellung mit Bildern aus Brasilien wird von Björn Friedrich im Foyer offeriert.

Im Jahr 2009 nahm ich an der Hochzeit eines Kommilitonen in Brasilien teil, erklärt er die Entstehungsgeschichte dieser sehenswerten Bilder. Die kulinarische Untermalung mit landestypischen Speisen und Getränken wird durch das Restaurant Reihe 1 übernommen. Als Marktplatz für lokale Anbieter soll sich die Outdoor-, Reise-und Fotomesse etablieren, wünscht sich die Veranstalterin. Gern können sich entsprechende Unternehmen noch einen Stand sichern. Auch über einige fleißige Helfer, die das Festival organisatorisch unterstützen, würde sich Ivonne Peupelmann freuen. Sie selbst wird sich im Sommer wieder in die Ferne trauen. Diesmal geht die Reise für drei Monate auf die indonesische Insel Sulawesi. Auch eine kleine Reisegruppe betreut sie für drei Wochen, die sich sowohl von der Gastfreundschaft der Insulaner wie auch der überwältigenden Natur, Kultur und Unterwasserwelt überzeugen lassen kann. Ivonne Peupelmann ist gerade intensiv damit beschäftigt, die Landessprache indonesisch zu lernen. Es gilt, viele Vokabeln zu lernen, wobei die Sprache selbst relativ simpel ist. Terima kasih zum Beispiel heißt Danke. Dieses Wort wird die junge Frau erfahrungsgemäß oft benutzen.

Service:
Internet-Bestellservice unter www.InspirationWorldwide.com
Telefonischer Bestellservice: 03641 92 62 006
mediterrano-Weinfachhandlung, Thomasstraße 1, Greiz, Tel. 03661 455030
Reiseland Zölle im Kaufland Greiz, Tel. 03661 687482
Vogtlandhalle Greiz, Tel. 03661 62880
Tourist-Information Greiz/Zwickau/Plauen

Antje-Gesine Marsch @07.01.2014