Website-Icon Vogtlandspiegel

„Zukunft Ampel“- Elisabeth Kaiser lädt zum Austausch

"Zukunft Ampel"- Elisabeth Kaiser lädt zum Austausch

"Zukunft Ampel"- Elisabeth Kaiser lädt zum Austausch

Am Freitag, den 15. Oktober, lädt Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser Interessierte zum Gespräch und Gedankenaustausch zur Bundestagswahl und deren Ergebnissen, insbesondere in und für Ostthüringen.

„Wie geht es im politischen Berlin weiter? Wie kann eine mögliche Koalition gestaltet werden? Was wünsche ich mir von der kommenden Regierung? All diese und viele andere Fragen stellen sich die Wählerinnen und Wähler. Ich möchte wissen, welche Vorstellungen und Ideen die Ostthüringer nach der Wahl für unser Land haben und wo der Schuh drückt“, sagt Elisabeth Kaiser. Seit 2017 vertritt sie das Altenburger Land, Gera und den Landkreis Greiz im Deutschen Bundestag.

Zu Beginn wird Kaiser einen Einblick in die aktuellen Ereignisse in Berlin geben.
In lockerer Atmosphäre möchte die Abgeordnete anschließend mit ihren Gästen ins Gespräch kommen und unter anderem über Erwartungen sprechen.

„Ich bin weiter für die Menschen ansprechbar. Meine Arbeit lebt vom Austausch und den Impulsen, die ich in Gesprächen in meiner Heimat erhalte. Diese trage ich weiter und nutze sie in Berlin. Jeder und jede kann so Einfluss auf die Politik nehmen“, ermutigt Kaiser die Ostthüringer, sich an sie zu wenden.

Beginn der Veranstaltung beginnt um 16:30 Uhr in Kaisers Demokratieladen, Heinrichstraße 84 in Gera.

Zu dieser Veranstaltung wird die 3G-Regel angewendet. Geimpfte, genesene und getestete Personen erhalten Zutritt. Ein entsprechender Nachweis sowie der Personalausweis sind vorzulegen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um Anmeldung unter elisabeth.kaiser.wk@bundestag.de oder 0365 55269770 wird gebeten.

Terminhinweis: Am Donnerstag, den 21. Oktober, findet dieses Format im Altenburger SPD-Büro in der Moritzstraße 5 statt. Beginn ist dann um 17 Uhr.

Die mobile Version verlassen