„An Evening of Sir Elton John`s Greatest hits“ –

Donovan Aston
Donovan Aston Foto: Agentur

„One Piano- One Voice“ performed by Donovan Aston
am 20. August 2021 um 19.30 Uhr im Goethepark an der Vogtlandhalle Greiz

Rund zwei Stunden lang begeistert Donovan Aston das Publikum mit viel Gefühl in der Stimme und versierten Fingern am Flügel. Unter anderem spielt er Klassiker wie „Candle in the Wind“, „Your Song“, „Rocket Man“ und „Can You Feel the Love Tonight“ und viele andere Hits aus vier Jahrzehnten von einem der größten Künstler aller Zeiten – Sir Elton John.
Der britische Künstler Donovan Aston hat sich mit seiner neuen Live-Show „One Voice – One Piano – an evening of Elton John´s Greatest Hits“ einen langehegten Traum erfüllt.
Das Besondere: Donovan Aston begleitet sich selbst auf einem Flügel. Zwischen den einzelnen Stücken gibt´s immer wieder Hintergrundinformationen zur Entstehungsgeschichte der Songs.
„Mit dem Konzert erfülle ich mir einen lange gehegten Traum. Elton John ist eines meiner großen musikalischen Vorbilder“, erklärt Donovan Aston.

PRESSESTIMMEN
Als Donovan Aston „Can you feel the Love tonight“ singt, konnte man eine Stecknadel fallen hören. Bei dem Stück „Still standing“ legte er ordentlich Tempo zu. Begeistert singen die Zuschauer den Refrain „Yeah, Yeah, Yeah“ mit. Nach drei Zugaben verabschiedet sich der Künstler unter tosendem Beifall.
Marburger Zeitung
Donovan Aston legte alles hinein in seine Interpretationen, spielte hart am Original und blieb jedoch immer noch erkennbar er selbst.
Rheinpfalz
„Gänsehaut pur“. Der Brite Donovan Aston begeisterte mit seiner Show „An Evening of Elton John`s Greatest Hits“
Marbacher Zeitung
Donovan Aston besuchte die Royal School of Music in Birmingham und ist seit seinem 17. Lebensjahr Profimusiker. Seit 1986 lebt und arbeitet Donovan Aston in Deutschland. Mit unterschiedlichen musikalischen Projekten bereiste er in den vergangenen Jahren ganz Europa und ist sowohl als Sänger als auch als Gitarrist, Keyboarder und Pianist erfolgreich.
Tickets für diese Veranstaltung gibt es im Vorverkauf in der Vogtlandhalle Greiz
unter Tel. 03661 62 88 0 und in der Tourist-Information Greiz.