Vogtlandspiegel

Geraer Friseurmeisterin eröffnet Online-Shop

Die Geraer Friseurmeisterin Manuela Voigt hat gemeinsam mit ihrem Mann René Löffler (3.v.l.) den Online-Shop ihres Unternehmens Top Hair & Boutique Salon eröffnet. Unterstützt wurde sie dabei von der Sparkasse Gera-Greiz. Zur Eröffnung gratulieren von der Sparkasse der Verwaltungsratsvorsitzende Julian Vonarb (r.) und Dr. Hendrik Ziegenbein (2.v.l.), Vertreter des Vorstandes. Manuel Scherp (l.), Payment-Experte der Sparkasse Gera-Greiz, hatte die Unternehmerin bei der Einrichtung des Online-Shops begleitet. (Foto: Sparkasse Gera-Greiz/Daniela Pfeiffer)

Manuela Voigt erobert mit Unterstützung der Sparkasse Gera-Greiz den Internethandel

Der Top Hair & Boutique Salon in Gera ist jetzt auch mit einem Online-Shop im Internet zuhause. Gut 20 Jahre nach ihrer erfolgreichen Existenzgründung wagt Inhaberin Manuela Voigt den Schritt in die digitale Welt, die ein zweites Standbein für das in der Laasener Straße beheimatete Geschäft ist. In der Corona-Krise reifte der Gedanke, einen eigenen Online-Handel zu eröffnen. Verwirklichen konnte die Friseurmeisterin ihren Plan mit Hilfe der Sparkasse Gera-Greiz. Zur offiziellen Eröffnung des Online-Shops gratulierten der Verwaltungsratsvorsitzende der Sparkasse, Julian Vonarb, und Dr. Hendrik Ziegenbein, Vertreter des Vorstandes des Kreditinstitutes.
„Ich freue mich, dass alternative Möglichkeiten wie dieser Online-Shop von Dienstleistern kreativ eingesetzt werden. Viele Branchen sind vom aktuellen Lockdown schwer betroffen. Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, die Unternehmen vor Ort bestmöglich zu unterstützen und mit Netzwerkpartnern zusammenzuarbeiten. Lokale Händler, Dienstleister und Gastronomen können außerdem die Online-Plattform www.lieblingsladen.de nutzen, um ihre Angebote zur Verfügung zu stellen und diese öffentlichkeitswirksam zu bündeln“, betont Julian Vonarb.
„Es gehört zur DNA unserer Sparkasse, die Wirtschaft in der Region, also in der Stadt Gera und im Landkreis Greiz, zu unterstützen. Der Online-Handel eröffnet einen zusätzlichen Einkaufskanal und damit neue Chancen, ist er doch 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche geöffnet. Und aktuell besonders wichtig: Es gibt keine Corona-Beschränkungen. In aller Ruhe kann man sich daheim die Angebote anschauen und einfach anklicken, was man bestellen möchte. Und das bei einem einheimischen Händler. Die mit dem Online-Handel gewonnenen Einnahmen können zugleich das traditionelle Geschäft vor Ort stärken. Und das nicht nur in Zeiten von Corona. Hier unterstützen wir professionell mit Rat und Tat“, hebt Dr. Hendrik Ziegenbein hervor.
Für Manuela Voigt war es keine Frage, dass sie sich für die Sparkasse Gera-Greiz als Partner für ihren Online-Shop entschied. „Ich bin schon von Kindheit an bei der Sparkasse. Als ich mich 1999 selbstständig machte, hat mich Jens Hofsommer von der Sparkasse bei der Existenzgründung bestens beraten. Das war alles ganz unkompliziert. Jetzt hat mich der Payment-Experte der Sparkasse Manuel Scherp beim Aufbau meines Online-Shops hervorragend unterstützt. Es ist gut zu wissen, dass man einen professionellen Partner vor Ort hat“, betont die Unternehmerin.

Manuela Voigt sieht ihren Online-Shop nicht nur als Verkaufsplattform, sondern auch als digitales Schaufenster ihres stationären Geschäftes. Schließlich kommen ihre Kunden nicht nur aus Gera, sondern auch aus München und selbst aus der Schweiz. Im Internet gibt es nicht nur Haar- und Körperpflegeerzeugnisse, Extensions und Perücken, sondern auch Lifestyle-Produkte und Einrichtungsinterieur. Ihr Mann, der Geraer Fotograf René Löffler, steuert Fotos und Bilderrahmensysteme bei. Manuela Voigt kommt ihr Faible für geschmackvolles Dekorieren zugute. Stammkunden ihres Friseurgeschäftes hatte das so begeistert, dass sie ihr Deko-Stücke abkauften. Was schließlich vor vier Jahren dazu führte, ihr Unternehmen um dieses Angebot zu erweitern. Aktueller Verkaufsschlager sei das Tischfeuer, verrät Manuela Voigt.

Die mobile Version verlassen