Vogtlandspiegel

Fotoausstellung von Björn Friedrich in Vogtlandhalle Greiz

Fotoausstellung von Björn Friedrich in Vogtlandhalle Greiz

Björn Friedrich beim Aufbau der Fotoausstellung im Foyer der Vogtlandhalle Greiz.

GREIZ. Ab Freitag ist im Foyer der Vogtlandhalle Greiz eine Fotoausstellung zu sehen. Die Exposition zeigt – passend zum Fokus Brasiliens im WM Jahr 2014 und folgend mit Olympia 2016 – Bilder einer unvergesslichen Reise nach Brasilien, Fotos sind von Björn Friedrich, Webdesigner und Inhaber einer Internetagentur Emeridian aus Greiz.
„Direkt nach der Abschlussarbeit an der Bauhaus-Universität Weimar verbrachte der Fotograf und Webdesigner Björn Friedrich aus Greiz im Jahr 2009 einen Monat in Brasilien. Wenn man an Brasilien denkt, denk man an Sonne, Samba, Caipirinha, Chachaca, knappe Bikinies und Karneval, aber Brasilien hat noch viel mehr zu bieten.
Eingeladen auf die Hochzeit seines besten Freundes in Belo Horizonte/Minas Gerais, hatte er viel Familienanschluss und lernte das
Leben einer brasilianischen Familie hautnah kennen. Es folgten spannende Erlebnisse auf einer Fazenda (Farm) im Dschungel.
Ein Besuch der einstmaligen Hauptstadt von Minas Gerais – Ouro Preto (schwarzes Gold) in den Bergen. Ein Ausflug in den heißen, trockenen Nordosten nach Recife zum Frevo Carneval und zu den Piscinas Naturais (natürlichen Swimmingpools mitten im Korallenriff). Ein Abstecher in den Süden nach Porto Alegre in Rio Grande do Sul, zu einer deutschstämmigen Familie und viel europäischer Geschichte, wie z.B. Weinanbau und Fachwerkhäuser. An der Costa do Sol, nahe der Millionenmetropole Rio de Janeiro, besuchte er das bezaubernden Örtchen Bäºzios – das durch Brigitte Bardot & Jacques Cousteau berühmt geworden ist. Dort hatte er Gelegenheit, mit brasilianischen Freunden den original Brasilianischen Carneval zu erleben. Die letzten Tage seiner Reise verbrachte der Fotograf an der Copacabana und Ipanema, den bekanntesten Stränden von Rio de Janeiro und brachte wunderbare Fotos aus Brasilien mit nach Hause.“

Anbei nochmals die Vorverkaufsstellen für die Veranstaltung:
Tickets & Programmhefte:

Die mobile Version verlassen